Einrichtung eines Ducato für Kältetechniker



Wenn wir eine Rangliste der Elemente aufstellen müssten, die in einer Fahrzeugeinrichtung nicht fehlen dürfen, würde sich das Ergebnis auf wenige, aber wesentliche Punkte konzentrieren: 

  • Schutz

  • Funktionalität

  • Sicherheit

  • Haltbarkeit



Diese vier Merkmale fassen zusammen, was eine Einrichtung Syncro Ultra dem Kunden bieten kann, und sind in dem auf dieser Seite beschriebenen Transporter bestens vertreten. Es handelt sich dabei um einen Fiat Ducato L2H3, der von Syncro mit dem System Ultra für eine Firma ausgestattet wurde, die sich mit der Installation, Reparatur und Instandhaltung gewerblicher Kälteanlagen befasst.

Komplette Verkleidung für einen stets perfekten Ducato

Um ein Nutzfahrzeug von innen zu schützen, ist eine angemessene Verkleidung der Karosserie erforderlich, die in der Tat das schwächste Glied in einem Transporter darstellt, der ja täglich großen Belastungen ausgesetzt sein wird. 
In diesem Fall wurde eine nahezu totale Schutzverkleidung gewählt: 

Was braucht ein Kältetechniker?

Dank der totalen Modularität von Ultra entspricht die Einrichtung exakt den Wünschen des Kunden, der viele kleinere und größere Gegenstände mit sich führen muss, wie seine Werkzeuge und eine Auswahl an Ersatzteilen, aber auch sperrige Gegenstände, die unmöglich in einer Schublade oder in einem Regal aufbewahrt werden können. Sehen wir uns also im Detail an, wie all diese Anforderungen erfüllt wurden.

Linke Seitenwand des Ducato: funktioneller Minimalismus 

Die linke Seitenwand wurde mit einem Klassiker der Fahrzeugeinrichtung ausgestattet: einem Regal. Das Regal ist so aufgebaut, dass es sehr vielseitig einsetzbar ist: Die Regalwannen sind immer mit Antirutschmatten ausgelegt, damit das gelagerte Material nicht hin und her rutschen kann, während die Fächer mit speziellen Trennblechen unterteilt werden können. Da die gesamte Wandhöhe des Ducato genutzt werden sollte, konnten ganze zehn Regalwannen, davon vier mit Klappe, eingebaut werden.
Drei Zubehörteile ergänzen die Einrichtung dieser Wand: ein Erste-Hilfe-Kasten, ein Papierrollenhalter und eine vielseitig nutzbare Aluminiumschiene mit verschiebbaren Spanngurten und Haken für die Ladungssicherung. 
In dem unteren Fach neben der hinteren Trennwand wurde eine Kofferfixierung mit Schiene, Spanngurt und Ratsche vorgesehen.

Rechte Seitenwand des Ducato für Kältetechniker 

Die Einrichtung an der rechten Wand besteht aus zwei nebeneinander gestellten Schubladenblöcken mit insgesamt 14 Metallschubladen, gekrönt von einem Fach mit Klappe über die ganze Breite. Eine abschließende obere Regalwanne und ein mit Frontklappe halb geschlossenes Fach auf Bodenhöhe ermöglichen die maximale Nutzung des gesamten Raumangebots.
An der Schmalseite des Möbels befindet sich ein ausziehbarer Schraubstockhalter mit Schraubstock aus Metall: Er lässt sich im Handumdrehen ausziehen und bildet so eine solide Arbeitsfläche für Reparaturen oder Einstellungen. 
Darüber wurden vier Gestelle für Spraydosen angebracht, die dank der in gleichmäßigen Abständen gelochten Seitenwand vom Nutzer selbst beliebig verstellt werden können.

Zubehör für die Ladungssicherung: Laderaumtrennwand 



Die Laderaumtrennwand wurde parallel zum Boden mit zwei Aluminiumschienen mit verschiebbaren Spanngurten und Haken in unterschiedlicher Höhe ausgestattet. Mit diesen Haken und Spanngurten können vielerlei zusätzliche Frachtstücke während der Fahrt sicher fixiert werden.

Sonderausstattungen für den Ducato

Der Auftraggeber wünschte sich darüber hinaus: 

  • eine in einer Schublade untergebrachte Schreibplatte für Laptop oder Notizblock. Für den Zugriff auf die darunter befindliche Schublade kann die Holzplatte einfach hochgeklappt werden; 

  • einige Schubladen zum Verstauen von Kleinteilen und kleinen Ersatzteilen mit verschieden großen Einsätzen aus Kunststoff ;

  • zwei Schienen mit Kunststoffklammern an den Hecktüren, an denen verschiedene Werkzeuge griffbereit angeklemmt werden können;

  • zwei Kabelsättel, die ganz oben an den Hecktüren ihren Platz fanden. 

Belüftung des Laderaums: 100 %ige Sicherheit 

Zuletzt kommen wir zu einer kleinen, aber für die Sicherheit des Nutzers lebenswichtige Vorrichtung. Auf einigen Fotos ist zu sehen, dass auf dem Boden des Ducato ein Bodenlüfter angebracht wurde. Dieses Zubehör sichert den korrekten Luftaustausch im Laderaum und schützt die Nutzer vor Explosions- oder Brandgefahr während des Transports von Gasflaschen, wie er im Alltag eines Kältetechnikers an der Tagesordnung ist! 

Weitere Beispiele von Fahrzeugen mit Belüftung, die von Kältetechnikern benutzt werden, finden Sie hier (Renault Master), hier (noch ein Fiat Ducato) und hier (Mercedes Sprinter).

FRAGEN SIE BEI UNS AN



WIR NEHMEN ZEITNAH KONTAKT MIT IHNEN AUF UM GEMEINSAM DIE FÜR IHRE ANFORDERUNGEN PASSENDSTE LÖSUNG ZU FINDEN.

KONTAKTDATEN

FAHRZEUG

Bedingungen und Fristen *

Wir möchten Sie darüber aufklären, wie, wie lange und zu welchen Zwecken wir Ihre Daten speichern. Sie können Ihre Daten jederzeit einsehen und ihre Löschung verlangen, indem Sie uns unter info@syncro-system.com oder unter der Nummer +39 0424.570.062 kontaktieren
Ich stimme Ihrer „Datenschutzerklärung“ zu

Geschäftskontakt *

Sie möchten von einem unserer Berater kontaktiert werden?
Ja, ich möchte von einem Ihrer Berater kontaktiert werden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie aktuelle Informationen und Sonderangebote per E-Mail erhalten?
Ja, ich möchte Ihren Newsletter erhalten
Privacy: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet!
KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR
EIN KOSTENLOSES ANGEBOT