VW Crafter für die Instandhaltung von Immobilien

Komplette Einrichtung mit Schutzverkleidungen, Möbeln und Zubehör für den Crafter



Der in der Fotogalerie dieser Seite abgebildete Volkswagen Crafter gehört einer Firma, die sich mit der Instandhaltung von vermieteten Immobilien befasst. Die damit verbundenen Tätigkeiten sind vielfältig: von kleineren Schönheitsreparaturen bis zum Auswechseln von defekten Teilen, vom Streichen der Wände bis zur Grundreinigung. 
Um all diese Arbeiten professionell durchführen zu können muss das Fahrzeug reichlich Stauraum bieten, in dem das gesamte benötigte Material ordentlich aufbewahrt werden kann, so dass es stets greifbar ist und Unordnung im Laderaum und Ausfallzeiten wegen langem Suchen vermieden werden.

Totale Laderaumverkleidung für den VW Crafter

Zunächst wurde der ganze Laderaum mit Verkleidungen geschützt. 
Für die Bodenplatte und die Laderaumtrennwand fiel die Wahl auf Multiplexplatten mit Marmor-Optik, während Wände, Türen und auch die Decke mit vorlackiertem Blech verkleidet wurden. Die Entscheidung, auch die Decke zu verkleiden, ist durch einige Vorteile begründet: 

  • Die farbliche Optik des Laderaums ist homogener und heller; 

  • Farbspritzer, Klebstoff oder andere Verunreinigungen an der Decke können mühelos entfernt werden;

  • Die Verkleidung liefert eine optimale Basis für die LED-Deckenleuchten, die das Innere des Laderaums ausleuchten. 

Alles ordentlich in den geschlossenen Fächer im VW Crafter verwahrt

Angesichts der großen Menge an Werkzeugen und Ausrüstungsgegenständen verschiedener Art, die der Kunde an Bord mitführen muss, wurde das Einrichtungsprojekt so gestaltet, dass die elementaren Anforderungen an Aufbewahrung und mühelose Aufrechterhaltung der Ordnung erfüllt werden. 
Darum finden sich in dem VW Crafter für die Instandhaltung von Immobilien: 

  • 1. An der linken Wand. Zwei Schränke mit Schloss und Doppelflügeltür, deren Inneres ganz nach den Anforderungen des Nutzers ausgestattet werden kann. Drei Fächer auf Bodenhöhe, alle mit Liftklappe, wobei das mittlere Fach auch eine vollständig aufklappbare Frontleiste aufweist. Vervollständigt wird diese Einrichtung durch mehrere verschieden große Metallschubladen und einige Regalwannen mit Klappe. Dazu kommen zwei Reihen Regalböden mit herausnehmbaren Sichtlagerkästen und ganz oben eine abschließende Langgutwanne, die die gesamte Länge der Wand einnimmt. 

  • 2. An der rechten Wand. Die Einrichtung an dieser Wand besteht aus einem Fach auf Bodenhöhe mit Liftklappe und aufklappbarer Frontleiste, sechs Metallschubladen, zwei Regalböden mit inneren Trennblechen und Antirutschmatte, davon einer offen und der andere mit Liftklappe. Im oberen Abschnitt der Einrichtung befinden sich einige geräumige durchsichtige Kippladen und andere, kleinere Schubladen von gleicher Art, jedoch nur herausnehmbar. An der kurzen Seite des Möbels, die an die Seitentür grenzt, wurde ein Hängeelement mit weiteren sechs Kippladen angebracht, die eine verringerte Tiefe haben, damit sie den Zutritt in den Laderaum nicht behindern.  

Durchsichtige Kleinteilebehälter im Crafter

Regale und Schubladen, offene und geschlossene Fächer sind perfekt für die ordentliche Aufbewahrung von Werkzeugen, Ausrüstungsgegenständen und Verbrauchsmaterial. 
Die durchsichtigen Kippladen sind zum Aufbewahren kleinerer Gegenstände gedacht, wie kleine Ersatzteile, Kleinmaterial und ähnliches. Der größte Vorteil dieser Behälter ist tatsächlich die Transparenz, die es ermöglicht Art und Menge des Inhalts stets im Auge zu behalten, so dass unangenehme Überraschungen wegen Fehlens eines bestimmten Teils sowie langes vergebliches Herumsuchen vermieden werden!

Verschiedenes Zubehör für den Crafter 

Die Ergänzung einer Einrichtung mit praktischen Zubehörteilen kann für die Funktionalität eines Nutzfahrzeugs den entscheidenden Unterschied ausmachen, wie es auch in diesem Crafter zweifellos der Fall ist. Hier handelt es sich um: 

  • Ein Ladungssicherungssystem mit Laufschiene, Haken und Zurrgurten an der Seite der linken Einrichtung, das perfekt ist, um leere Farbeimer festzuhalten, aber auch alle möglichen anderen Frachtstücke fixieren kann, indem einfach der Zurrgurt den jeweiligen Abmessungen angepasst wird. 

  • Dasselbe Konzept wurde an der hinteren Trennwand angewandt, die dank der Laufschiene mit Zurrgurt für die Ladungssicherung zu einem vielseitigen Stauraum wird, an dem auch sperrige Waren und Materialien sicher fixiert werden können. 

  • Verschiedene andere Gestelle wurden an den Seiten der Einrichtung und an den Hecktüren angebracht: Spraydosenhalter, Gestelle für Silikonkartuschen und Düsen, Seitenfächer aus Metall. 

  • Für die Hygiene an Bord des Fahrzeugs gibt es einen Papierrollenhalter, eine Handwaschstation mit Kanister und Wasserhahn, sowie einen Seifenspender mit desinfizierendem Reiniger. 



Sie interessieren sich für weitere Einrichtungsbeispiele für den Volkswagen Crafter? Schauen Sie sich diese Seite und alle weiterführenden Seiten an!

FRAGEN SIE BEI UNS AN



WIR NEHMEN ZEITNAH KONTAKT MIT IHNEN AUF UM GEMEINSAM DIE FÜR IHRE ANFORDERUNGEN PASSENDSTE LÖSUNG ZU FINDEN.

KONTAKTDATEN

FAHRZEUG

Bedingungen und Fristen *

Wir möchten Sie darüber aufklären, wie, wie lange und zu welchen Zwecken wir Ihre Daten speichern. Sie können Ihre Daten jederzeit einsehen und ihre Löschung verlangen, indem Sie uns unter info@syncro-system.com oder unter der Nummer +39 0424.570.062 kontaktieren
Ich stimme Ihrer „Datenschutzerklärung“ zu

Geschäftskontakt *

Sie möchten von einem unserer Berater kontaktiert werden?
Ja, ich möchte von einem Ihrer Berater kontaktiert werden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie aktuelle Informationen und Sonderangebote per E-Mail erhalten?
Ja, ich möchte Ihren Newsletter erhalten
Privacy: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet!
KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR
EIN KOSTENLOSES ANGEBOT