Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

Ein modernes, dynamisches Management für zufriedene Kunden

KAI ist ein japanischer Begriff, der Verbesserung bedeutet, ZEN steht für den Weg: KAIZEN ist eine (praktische) Philosophie der “kontinuierlichen Verbesserung”, welche die ständige Einbeziehung des gesamten Unternehmens in den Prozess erfordert.
Dieses einfache Konzept, das sich für die Leitung der Tätigkeiten innerhalb der Gruppe am so genannten „Lean Manufacturing“ orientiert, hat das Management von Syncro System inspiriert.
Der Begriff „schlanke Produktion“ (Lean Production) entstand, um die Gesamtheit der Grundsätze zur Beseitigung von Verschwendung (jap. Muda) während des Produktionsablaufs und die Maximierung der Produktion zu beschreiben.
Die Verschwendungen, die Syncro System auf der Suche nach der „Perfektion“ beseitigt hat (und weiterhin ermittelt, reduziert und beseitigt), beziehen sich auf Überproduktion, Nachbearbeitungen, zu große Materialbestände, unnötige Bewegungen des Personals, unnötige Materialbewegung und Totzeiten.
Insbesondere hat Syncro System das Problem der Überproduktion und der Bestandshaltung durch Anwendung des Systems „Just in Time“ in Angriff genommen, bei dem die Logistik (von der Produktion bis zum Versand) nicht mehr nach bestimmten Mengen, sondern nach dem jeweiligen Bedarf organisiert wird.
Auf diese Weise wird nicht zu viel produziert und gleichzeitig gibt es keine WARTEZEITEN, falls andere Anfragen eingehen.
Damit dieses System funktionieren kann, wendet Syncro System ein vollständig computerisiertes Management der Aufträge und der Produktion an, so dass sämtliche Anfragen und die bearbeiteten Aufträge in Echtzeit quantifiziert werden.
Zur ständigen Verbesserung und insbesondere zur Beseitigung der Nachbearbeitungen hat die Entscheidung von Syncro System beigetragen, in den Einkauf und die Installation technisch anspruchsvoller Maschine für Schneiden, Biegen, Bearbeiten und Lackieren der Produkte zu investieren. Durch Verringerung der Bearbeitungstoleranzen und der Ausschussquote auf nahezu Null können Produkte bester Qualität erhalten, Kosten gesenkt und die Zufriedenheit der Kunden gesteigert werden.
Mängel hinsichtlich Beförderung, Transport und Wartezeit werden mit der entsprechenden Organisation der Innenbereiche und rationalisierten und reglementierten Prozeduren bewältigt. Meldungen und Vorschläge von den in Filialen und Hauptniederlassungen beschäftigten Mitarbeitern werden gesammelt und geprüft. Falls sie eine Verbesserung darstellen, werden sie übernommen und ersetzen Bestehendes. Auf diese Weise werden die Potenziale jedes Einzelnen in den Vordergrund gerückt, um die Verbesserung des gesamten Unternehmens durch Kostensenkung und bestmögliche Kundenbetreuung zu erzielen.