Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

EINRICHTUNG EINES FORD COURIER MIT DACHTRÄGER, REGAL UND BODEN AUS HOLZ


Bilder einer einfachen aber effizienten Einrichtung für den Ford Courier

FORD COURIER: KLEIN, ABER GANZ SCHÖN GERÄUMIG

Courier ist der kompakte Kleintransporter, den Ford kürzlich auf den Markt gebracht hat, und der zusammen mit Transit, Custom und Connect das neue Nutzfahrzeugangebot des deutsch-amerikanischen Herstellers abrundet.
Der Ford Courier ist ein kleiner Lieferwagen, dessen Größe und Aufmachung den Modellen Fiorino / Nemo / Bipper ähnelt. Also ein Fahrzeug, das die kompakten Abmessungen eines City-Cars mit allen Vorzügen eines echten Kleintransporters verbindet: leicht zugängliche und perfekt ebene Ladefläche, zweiflügelige Hecktür, Seitentür, geräumiger und geradliniger Laderaum. Ein interessanter Kompromiss für viele kleine Betriebe, Handwerker und Wartungstechniker, aber auch für große Unternehmen, die in der Innenstadt tätig sind, wo ein kompaktes und doch effizientes Fahrzeug praktischer ist.

Hier ist ein Einrichtungsbeispiel für den Courier mit einem kleinen Regal, Bodenplatte und Dachträger.

Die Basis einer guten Einrichtung ist immer der Boden, in diesem Fall aus geharztem Mehrschichtholz, mit Stahlkanten auf Höhe der Türen. Die Bodenplatte ist auch aus Riffelaluminium erhältlich. In jedem Fall sorgt sie für eine perfekt ebene Ladefläche, schützt den Metallboden der Pritsche vor Stößen und Verformungen und dient zur sicheren Verankerung der Einrichtung.

Das Regal auf der linken Seite ist ganz einfach: Die Basis besteht aus einem großen Fach zum Verstauen sperriger Gegenstände, darüber wurden zwei Regalböden mit rutschfester Gummieinlage und Metallunterteilungen eingebaut.

Das untere Element wurde hinten ausgeschnitten, um es an die Form des Radkastens anzupassen, und an der Schmalseite wurde eines der beliebtesten Zubehöre des reichhaltigen Syncro-Katalogs montiert, nämlich der Papierrollenhalter für 280 mm Papierrollen.

Zur optimalen Nutzung der Ladekapazität wurde auf dem Dach schließlich ein Dachträger aus Aluminium und Edelstahl mit Supersilent-Querholmen montiert. Letztere wurden eigens entwickelt, um Geräusche und Vibrationen während der Fahrt des Kleintransporters auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Befestigungen an der Karosserie sowie die Heckrolle sind aus Edelstahl. Seitenwangen und Querholme sind aus Aluminium mit Gummiauflage an der Oberseite.

Der reichhaltige Produktkatalog von Syncro enthält viele weitere Lösungen, mit denen sich der Ford Courier in eine kleine, aber durchaus effiziente mobile Werkstatt verwandeln lässt: Innenverkleidungen, Leuchten, Zubehör, Schubladenelemente, Auffahrrampen und vieles andere mehr.