Die Photovoltaikanlage in der neuen Niederlassung von Francom

Bei der Realisierung des neuen Werks von Francom in der Via Portile in Cassola (VI) wurde besonders großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz gelegt. Mit der Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage auf dem Dach des Werks konnte heute dem Puzzle ein weiteres Teil hinzugefügt werden.
Die Anlage besteht aus 556 Solarmodulen zu je 265 Wp, die insgesamt 147 kWp liefern, was ungefähr 20% des Bedarfs von Francom s.p.a. entspricht.
Die Abbildungen zeigen einige Module und Wechselrichter, aus denen die Anlage besteht.
KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR
EIN KOSTENLOSES ANGEBOT