Jumpy für die Wartung medizinischer Geräte



Die drei Eckpfeiler einer Fahrzeugeinrichtung sind immer dieselben und vollkommen unabhängig vom Fahrzeugmodell, vom Verwendungszweck, vom Budget. Die Einrichtung muss nämlich drei Aspekte verbessern:
  • die Sicherheit des Nutzfahrzeugs und seiner Benutzer

  • die Ordnung des an Bord verstauten Materials

  • die Effizienz im Arbeitsalltag.


  • Es gibt unendlich viele verschiedene Möglichkeiten, diese drei Ziele zu erreichen. Der auf dieser Seite vorgestellte Citroën Jumpy gehört einem Unternehmen, das sich mit der Installation und Wartung medizinischer und elektromedizinischer Geräte für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sowie Privathaushalte befasst, und wurde mit Möbeln des Systems Syncro Ultra eingerichtet.
    Wenn diese einfache und lineare Einrichtung auch nur teilweise Ihren Bedürfnissen entspricht, lesen Sie unten weiter.
    Wenn Sie etwas anderes für Ihren Jumpy suchen, finden Sie ab dieser Seite weitere Einrichtungsbeispiele.

    Grundschutz für den Citroën Jumpy

    Wie immer, haben die Techniker von Syncro System dem Fahrzeughalter empfohlen, die Innenflächen des Transporters mit nach Maß zugeschnittenen Verkleidungen zu schützen. Dabei handelt es sich keineswegs um eine rein ästhetische Maßnahme, vielmehr ist die Laderaumverkleidung maßgeblich, wenn das Fahrzeug dauerhaft vor Schäden durch Kratzer und Beulen geschützt und seine Lebensdauer verlängert werden soll. In diesem Jumpy wurde lediglich der Boden mit einer Multiplex-Bodenplatte mit Marmor-Optik geschützt.
    Weitere Schutzverkleidungen, auch für Wände, Türen und Laderaumtrennwand des Jumpy, finden Sie auf dieser Seite.

    Rechte und linke Laderaumwand: gleiche Einrichtung, maximale Vielseitigkeit

    Die Einrichtungen an den beiden Seitenwänden des Jumpy sind praktisch identisch. Der einzige Unterschied ist, dass rechts wegen der Seitentür weniger Platz zur Verfügung steht: Das mindert die vielseitige Verwendung aber überhaupt nicht, denn je nach Bedarf können in jedem Behälter sowohl Ersatzteile als auch Zubehör, sowohl Werkzeug als auch Kleinteile verwahrt werden. Von unten nach oben bestehen die Einrichtungen aus folgenden Elementen:

  • Bodenfach mit Liftklappe: Der ansonsten ungenutzte Platz auf dem Boden und um den Radkasten wird zum praktischen Stauraum, auch für sperrige Gegenstände. Die Klappe sorgt dafür, dass nichts herausfallen kann, und trägt zur Ordnung im Fahrzeug bei.

  • Auszüge für Metallkoffer: Metallkoffer sind besonders geräumig und speziell zur Aufbewahrung von Elektrowerkzeug wie Bohrer und Schrauber ausgelegt.

  • Metallschubladen: Sie gleiten auf kugelgelagerten Schienen, lassen sich ganz ausziehen und sind mit Antirutschmatten und Trennblechen versehen. Dank automatischer Auszugssperre bleiben sie während der Fahrt sicher geschlossen.

  • Einfache Regalwannen ganz oben: die praktischen und leicht zugänglichen Regalwannen lassen sich mit den Trennblechen nach Bedarf unterteilen, können aber auch ungeteilt als großer Stauraum verwendet werden.
  • Das Potenzial: Zubehör und Grundträger

    Dieser Jumpy wurde nicht – oder besser gesagt noch nicht – mit Zubehör ausgestattet. Das Sortiment von Syncro System bietet eine große Auswahl an Produkten, die die unterschiedlichsten Anforderungen erfüllen. Vom Reinigungszubehör wie Putzrollenhalter, Handwaschstation oder Handreinigungstücher bis hin zum Zubehör für die Innenbeleuchtung, für die Sicherheit oder die Belüftung des Laderaums. Am beliebtesten bei den Syncro-Kunden ist das Zubehör für die Ladungssicherung: Es ist in vielen Maßen und Ausführungen erhältlich, kann jederzeit auch nachträglich zur Einrichtung hinzugefügt und an der Schmalseite der Möbel, an den Wandplatten oder direkt an der Karosserie angebracht werden. Das Zubehör für die Ladungssicherung dient zur sicheren Fixierung von Ausrüstungen und Waren unterschiedlicher Form und Größe.
    Zu den Vorteilen des Systems Ultra, dessen Hauptmerkmal die gelochten Rahmen sind, gehört die Möglichkeit, das Zubehör beliebig zu versetzen und je nach Bedarf auf verschiedenen Höhen und in unterschiedlichen Positionen anzubringen.
    Auch das Platzangebot auf dem Dach lässt sich im Bedarfsfall optimal nutzen: Syncro System bietet viele Möglichkeiten für die Ausstattung des Daches jedes Fahrzeugs mit Grundträgern, Dachträgern, Laderohren oder Leiterträgern.

    FRAGEN SIE BEI UNS AN



    WIR NEHMEN ZEITNAH KONTAKT MIT IHNEN AUF UM GEMEINSAM DIE FÜR IHRE ANFORDERUNGEN PASSENDSTE LÖSUNG ZU FINDEN.

    KONTAKTDATEN

    FAHRZEUG

    Bedingungen und Fristen *

    Wir möchten Sie darüber aufklären, wie, wie lange und zu welchen Zwecken wir Ihre Daten speichern. Sie können Ihre Daten jederzeit einsehen und ihre Löschung verlangen, indem Sie uns unter info@syncro-system.com oder unter der Nummer +39 0424.570.062 kontaktieren
    Ich stimme Ihrer „Datenschutzerklärung“ zu

    Geschäftskontakt *

    Sie möchten von einem unserer Berater kontaktiert werden?
    Ja, ich möchte von einem Ihrer Berater kontaktiert werden

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Möchten Sie aktuelle Informationen und Sonderangebote per E-Mail erhalten?
    Ja, ich möchte Ihren Newsletter erhalten
    Privacy: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet!
    KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR
    EIN KOSTENLOSES ANGEBOT