Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

KIT VAN PLUS FÜR DEN PEUGEOT PARTNER


Ein weiteres Beispiel für Zweckmäßigkeit und Flexibilität der Einrichtungen VAN PLUS

KIT VAN PLUS: PRAKTISCHE UND LEICHTE EINRICHTUNGEN

Kit Van Plus ist eine Familie von Komponenten für die Einrichtung von Nutzfahrzeugen, die konzipiert wurde, um den Nutzern eine Reihe von extrem leichten, funktionellen und einfach zu montierenden Lösungen zu bieten. Dabei handelt es sich um Seitenelemente, in die Regalböden oder Schubladen eingeschoben werden können, und die sich perfekt mit den anderen Komponenten von Syncro System kombinieren und weitgehend personalisieren lassen.
Die ganze Qualität von Syncro System in einer Auswahl an leichten und praktischen Vorschlägen!

EINRICHTUNG DES PEUGEOT PARTNER MIT DEN KITS VAN PLUS

Auf den Abbildungen dieser Seite ist ein Einrichtungsbeispiel für den Peugeot Partner zu sehen, bei dem ein Kit Van Plus mit anderen Elementen von Syncro System kombiniert wurde.
Zunächst wurde der Schutz des Laderaums in Angriff genommen, indem ein 12 mm starker Boden aus geharztem Mehrschichtholz mit Kanten aus rutschfestem Stahl und in die spezielle Aufnahmen eingelassenen Haken zum Verzurren der Ladung eingebaut wurde. Wände und Türen haben eine robuste Schutzverkleidung aus verzinktem und lackiertem Stahl.
Boden und Verkleidungen schützen nicht nur den Laderaum des Partner gegen Stöße, Beschädigungen und Verformungen, sondern bilden auch eine solide Basis für die Einrichtung.
Die linke Seitenwand des Partner wurde mit einem Kit Van Plus mit sechs 100 mm hohen Schubladen ausgestattet. Die unteren offenen Fächer können die Werkzeugkoffer des Benutzers aufnehmen und oberhalb der Schubladen befindet sich ein Regalboden mit Auflagen und Unterteilungen. An der Oberseite der Einrichtung ist ein abschließender Regalboden montiert, der ebenfalls mit Auflagen und Unterteilungen ausgestattet ist.
Zum sicheren Festhalten der Koffer im unteren Fach sind Kofferhalter mit verschiebbarer Fixierung, Gurt und Ratsche vorgesehen.
Die Einrichtung der linken Seitenwand des Partner wird durch eine klappbare Werkbank mit Schraubstockhalter mit automatischer Arretierung in auf- und zusammengeklappter Position vervollständigt. Auf der Werkbank ist ein 125 mm Schraubstock aus Schmiedestahl mit Drehteller und Rohrbacken befestigt.
Die Ausstattung der rechten Seitenwand ist schlicht: drei Schubladenkästen aus Metall mit durchsichtigen Kippladen mit insgesamt 16 Laden, deren Inhalt gut sichtbar und daher leicht auffindbar ist. Jede Lade ist mit einer patentierten automatischen Verriegelungstaste versehen und kann einfach aus ihrem Sitz herausgezogen werden.
Um geladenes Material sicher an der Trennwand zwischen Führerhaus und Laderaum fixieren zu können, wurde dort eine Aluminiumschiene mit Gurten und Ratsche montiert.