Einrichtung Syncro System für Ford Connect

EINRICHTUNG EINES FORD CONNECT

Der Connect, oder Transit Connect, wie er offiziell bei Ford heißt, ist ein kleiner Kastenwagen, der seit 2002 von dem deutsch-amerikanischen Automobilhersteller Ford gebaut und verkauft wird.
Was die Karosserieversion betrifft, wird er in zwei Kombinationen von Länge und Höhe angeboten. Die Version L1 H1 des Connect hat ein Ladevolumen, das sie zu Recht in die Kategorie der kleinen Lieferwagen stellt, während der Laderaum der Version L2 H2 deutlich größer ist.
Dank der extremen Modularität der Einrichtungen von Syncro kann das vorhandene Raumangebot wirklich optimal genutzt werden. Werkzeuge, Ausrüstungen, Ersatzteile und andere Komponenten sind ordentlich und sicher verstaut, nichts liegt oder fliegt herum, aber alles ist griffbereit. Und es bleibt genügend Platz, um noch mehr für die Arbeit benötigtes Material mitnehmen zu können.
Diese Abbildungen zeigen einen Ford Connect mit Stahlschubladen an beiden Seiten.
Unverzichtbare Basis ist auch für den Connect der Boden, der einerseits die Ladefläche schützt, und anderseits eine solide Grundfläche für die restliche Einrichtung bildet.
Der montierte Boden ist aus rutschfest geharztem Mehrschichtholz mit eingelassenen Aufnahmen für die Haken zum Verzurren der Ladung.
Über den Rädern wurden Radkastenverkleidungen mit Verschlussklappen montiert, während der obere Teil der Einrichtung beidseitig aus je zwei Regalböden mit Unterteilungen aus Metall besteht.
Die Einrichtung wird durch die praktischen Schubladenkästen mit Schubladen aus durchsichtigem Kunststoff ergänzt, in denen allerlei Kleinteile bequem und griffbereit verwahrt werden können.

EINRICHTUNG EINES FORD CONNECT MIT SCHUBLADEN AUS METALL UND KIPPLADEN AUS KUNSTSTOFF

Auf diesen Bildern ist zu sehen, wie die Leiter mit den praktischen Gurten mit Klemmschloss an der Flanke der Einrichtung der linken Seitenwand des Connect festgehalten wird.
Der Staubsauger wurde mit zwei nach Maß gefertigten Aufhängungen auf Höhe der Seitentür befestigt.
Der große Werkzeugkoffer wurde ebenfalls auf Höhe der Seitentür des Connect mit zwei Haken an der Flanke der Einrichtung aufgehängt und mit einem Gurt mit Klemmschloss gesichert.
An der speziellen Aluminiumschiene mit Spanngurten an der linken Seitenwand des Connect können weitere Ausrüstungen verzurrt werden.
Dieser eingerichtete Connect enthält verschiedenes Zubehör für Kleintransporter: An der Tür ist ein Kabelsattel aus Aluminium zu sehen, sowie verschiedene Haken und Gurte zum Festzurren der Fracht und eine 11 W Lampe, die für eine gute aber blendfreie Ausleuchtung sorgt.
Rechts oben an der Einrichtung ist ein praktischer Papierrollenhalter angebracht.

Sehen Sie hier weitere Einrichtungen für den Connect und die Gepäck- und Allzweckträger für den Connect.


FRAGEN SIE BEI UNS AN



WIR NEHMEN ZEITNAH KONTAKT MIT IHNEN AUF UM GEMEINSAM DIE FÜR IHRE ANFORDERUNGEN PASSENDSTE LÖSUNG ZU FINDEN.

KONTAKTDATEN

FAHRZEUG

Bedingungen und Fristen *

Wir möchten Sie darüber aufklären, wie, wie lange und zu welchen Zwecken wir Ihre Daten speichern. Sie können Ihre Daten jederzeit einsehen und ihre Löschung verlangen, indem Sie uns unter info@syncro-system.com oder unter der Nummer +39 0424.570.062 kontaktieren
Ich stimme Ihrer „Datenschutzerklärung“ zu

Geschäftskontakt *

Sie möchten von einem unserer Berater kontaktiert werden?
Ja, ich möchte von einem Ihrer Berater kontaktiert werden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie aktuelle Informationen und Sonderangebote per E-Mail erhalten?
Ja, ich möchte Ihren Newsletter erhalten
Privacy: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet!
KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR
EIN KOSTENLOSES ANGEBOT