FÜR BODENLEGER EINGERICHTETER OPEL VIVARO
Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

Einrichtung im Opel Vivaro für Bodenleger


Eine Fahrzeugeinrichtung mit Komponenten von Syncro System kann beliebig zusammengestellt werden, um ganz auf die Bedürfnisse des Kunden einzugehen: Die Experten der Syncro-Vertragshändler erfüllen jeden Personalisierungswunsch.
Die Fotogalerie auf dieser Seite zeigt einen Opel Vivaro, der für einen Bodenleger eingerichtet wurde, mit Laderaumverkleidungen, Zubehör für die Ladungssicherung und Reinigungszubehör.

Die Laderaumverkleidung für den Vivaro: Kompletter Schutz

Egal, welchen Beruf der Nutzer des Fahrzeugs ausübt – die erste Phase der Einrichtung, nämlich der Schutz der Innenflächen der Karosserie vor Stößen und Feuchtigkeit, sollte auf keinen Fall vernachlässigt werden. Dieser Vivaro ist ein ausgezeichnetes Beispiel für eine komplette Laderaumverkleidung: Der Fußboden, die Seitenwände, die Laderaumtrennwand, der obere Abschnitt der Türen und die Radkästen wurden mit Platten verkleidet.

Die Materialien der Laderaumverkleidung im Vivaro

Im Syncro-Katalog werden verschiedene Oberflächen für die Laderaumverkleidung angeboten. Der Fahrzeugboden und die Laderaumtrennwand dieses Vivaro für Bodenleger wurden mit Multiplexplatten mit Marmor-Optik verkleidet, die ausgesprochen rutschfest und (auch dank dem gefleckten Muster) besonders pflegeleicht sind. Die Seitenwände und Türen sind mit vorlackierten Stahlblechen verkleidet, während die Radkästen oben aus verzinktem Stahl, und an der Vorderseite aus Holz mit Marmor-Optik sind.

Die Wahl: Keine Einrichtung, nur Zubehör

Wenn von Fahrzeugeinrichtungen die Rede ist, denkt man normalerweise an Möbel. Dieses Beispiel zeigt, wie ein Nutzfahrzeug tatsächlich auch ohne irgendein Möbel wie Schubladenkästen oder Regale „eingerichtet“ werden kann. Die Wahl bleibt dem Kunden überlassen: Die Kombination zwischen Schutzverkleidungen und Zubehör kann die Anforderungen für den Warentransport perfekt erfüllen und dabei Ordnung und Funktionalität im Laderaum garantieren.
An Bord des auf dieser Seite vorgestellten Vivaro für Bodenleger wurde ausschließlich Ladungssicherungs- und Reinigungszubehör eingebaut.

Zubehör für die Ladungssicherung

Der Syncro-Katalog enthält ein großes Sortiment an Ladungssicherungszubehör: Dank dieser Komponenten kann unbesorgt jedes erdenkliche Ladegut transportiert werden, das während der ganzen Fahrt sicher fixiert bleibt. Folgende Systeme sind in diesem Vivaro eingebaut:


  • Ein aus einer Aluminiumschiene und zwei verschieb- und verstellbaren Haken bestehendes System. Dieses Zubehör dient zum Sichern von unterschiedlichem Ladegut: In nur wenigen Sekunden können sie auseinander oder zusammen geschoben, und in 90 bis 140 mm tiefe Fixierungen verwandelt werden.

  • Drei Ladungssicherungssysteme mit Spannstange, Haken und Zurrgurten. Dank der Ausdehnung des Spanngurtes kann die Befestigung reguliert, und für den sicheren Transport von unterschiedlich großem Ladegut angepasst werden.

  • Zwei Kabelsattel: zum ordentlichen Verstauen von Kabeln Spanngurten und Schläuchen.

Reinigungszubehör

In diesem Vivaro wurden auch drei elementare Zubehörteile für die Sauberkeit im Transporter vorgesehen: der Papierrollenhalter, der Seifenspender und der Wasserkanister mit Hahn in der passenden Halterung. Dieses Zubehör wurde an den Hecktüren angebracht, um sie auf der Baustelle benutzen zu können.

Eine Fahrzeugeinrichtung bringt immer Vorteile in Form von Ordentlichkeit und Zeitersparnis

Es ist ganz egal, wie viele Komponenten in das Fahrzeug eingebaut werden: Wenn die Planung sorgfältig und entsprechend der vorhergesehenen Nutzung des Fahrzeugs durchgeführt wurde, und wenn die verschleißanfälligen Oberflächen angemessen geschützt wurden, garantiert eine Syncro-Einrichtung immer eine grundlegende Verbesserung der Ordentlichkeit im Laderaum, dank der im Laufe des Arbeitstages auch noch kostbare Zeit gespart wird.
Und wenn sich die Bedürfnisse ändern? Keine Sorge, Einrichtungselemente hinzuzufügen oder zu entfernen ist ganz einfach und schnell, wenn Sie sich an die Syncro-Vertragshändler wenden.