Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

VERKLEIDUNGEN FÜR DECKEN, BÖDEN UND WÄNDE IM FIAT DUCATO


Bilder eines Fiat Ducato mit integraler Karosserieverkleidung: Boden, Wände, Türen und Decke

EIN DUCATO MIT SCHUTZVERKLEIDUNGEN DES LADERAUMS, EINSCHLIESSLICH DECKE

Die Karosseriebleche der Fahrzeugen gegen Beulen und Beschädigungen durch Stoßeinwirkungen des geladenen Materials zu schützen, ist ein Hauptanliegen aller Kunden, egal, ob sie ihr Fahrzeug für den Transport von Waren, oder als mobile Werkstatt nutzen.
Tatsächlich ist kein Nutzfahrzeug serienmäßig gegen von dem transportierten Material ausgehende Stoßeinwirkungen geschützt, die die Bleche der Karosserie beschädigen können.

Die Firmengruppe Syncro System befasst sich bereits seit 1996 mit der Produktion, dem Verkauf und dem Einbau von Innenverkleidungen, Verstärkungen, Böden und anderen Schutzvorrichtungen für Nutzfahrzeuge jeder Marke und jeden Modells.

Diese Schutzvorrichtungen sind aus verschiedenen Materialien erhältlich, wie Holz oder Aluminium für die Böden, oder Zellkunststoff, vorlackierter Stahl oder Aluminium für die Verkleidungen.

Die Fotos dieser Seite zeigen einen Fiat Ducato mit Schutzverkleidungen von Syncro an Seitenwänden und Türen und einem Boden aus geharztem Mehrschichtholz mit Kanten aus rutschfestem Stahl und Aufnahmen für die Haken zum Verzurren der Ladung.

Der Schutz der Karosserie des Ducato erstreckt sich auch auf die Verkleidung der Decke. Die Deckenverkleidung des Ducato wird, wie alle anderen Verkleidungen von Syncro, mit Laser zugeschnitten und vorgebohrt und ist auch ein optisches Highlight.

Deckenverkleidungen sind für die meisten auf dem Markt befindlichen Nutzfahrzeuge erhältlich.