Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

NEUE KLAPPEN MIT TOTALÖFFNUNG FÜR FAHRZEUGEINRICHTUNG


Neu bei Syncro System: die patentierten Klappen mit Totalöffnung.

KLAPPEN MIT TOTALÖFFNUNG FÜR FAHRZEUGEINRICHTUNG

Syncro System befasst sich seit fast zwanzig Jahren mit der Einrichtung von Nutzfahrzeugen; dank ständigem Dialog mit den Nutzern von eingerichteten Kleintransportern sind die Techniker von Syncro in der Lage, die Wünsche der Kunden perfekt zu interpretieren und immer praktischere, innovative Lösungen zu finden, die den Außeneinsatz erleichtern.

In diesen Tagen präsentiert Syncro die neuen Klappen mit Dreh-Hebescharnier, eine innovative Lösung, die Klappen ganz ohne überstehende Teile ermöglicht, was in Nutzfahrzeugen mit ihrem beschränkten Platzangebot immer sehr vorteilhaft ist. Die Klappen werden ganz aufgeklappt, so dass problemlos auf den Inhalt der Fächer zugegriffen werden kann.
Zum Öffnen der Klappe wird diese einfach nach oben gezogen und nach Außen geklappt: Dank der besonderen Geometrie der Scharniere ist der Platzbedarf der geöffneten Klappe nur um wenig größer als das Maß der Klappe selbst.

Zum Schließen und Arretieren der Klappe wird sie einfach hoch geklappt: Dank der besonderen Geometrie der Scharniere wird die Klappe nach oben und nach innen bewegt und anschließend automatisch arretiert.  

KOMPAKTE KLAPPE BEI ÖFFNEN UND SCHLIESSEN

Jede Klappe hat einen eingelassenen Griff, so dass nichts übersteht. Die Mulden ermöglichen sicheres Greifen der offenen Klappe, um sie zu schließen.
Die innenliegenden Scharniere befinden sich an den beiden Außenseiten und lassen so maximalen Freiraum zum Befüllen und Entleeren der Fächer.

Die Struktur ist aus hochfestem Stahl, der eine gute Beständigkeit gegen von Material und Ausrüstungen ausgehende Stoßeinwirkungen gewährleistet.
Die sehr robusten, wartungsfreien Scharniere sind aus rostfreiem Stahl.

Die Klappen sind in zwei Höhen erhältlich: 130 mm und 295 mm, Breite 50 cm bis 150 cm.
Das 130 mm hohe Modell kann mit den Verschlussklappen mit Parallelogramm-Scharnier kombiniert oder allein verwendet werden.
Sowohl das Modell mit Höhe 130 mm und als auch das mit Höhe 295 mm sind mit den glatten Einlegeböden der Serie RS kompatibel, so dass total zugängliche Fächer geschaffen werden, in denen Schachteln, Koffer, Utensilien und Komponenten untergebracht werden können.
Ein weiterer Vorteil dieser neuen Klappen ist die extreme Kompaktheit, die auch die Montage an Regalen mit geringer Tiefe bis 160 mm möglich macht.

EINBAU MIT GLATTEN EINLEGEBÖDEN

Die neuen Klappen mit Dreh-Hebescharnier können auch in Kombination mit den glatten Einlegeböden der Serie RS verwendet werden.
In diesem Fall behindert die offene Klappe in keiner Weise die Handhabung der zu verstauenden Materialien und Ausrüstungen.
Dank der Schlitze in den Einlegeböden lassen sie sich direkt einbauen, ohne Zuhilfenahme der unteren fest montierten Leiste, die hingegen benutzt wird, wenn sich die Klappe am Boden befindet.

BEISPIELE FÜR EINE EINRICHTUNG MIT DEN PATENTIERTEN KLAPPEN

Die folgenden drei Abbildungen zeigen Fahrzeugeinrichtungen, bei denen auch die neuen Klappen eingebaut wurden: Ein Fiat Scudo mit einem einfachen, 353 mm tiefen Regal, eine andere Einrichtung in einem Fiat Ducato und eine Einrichtung mit durchsichtigen Schubladen in einem Hyundai H1, wobei die Kompaktheit der Klappe auffällt, die an einem nur 160 mm tiefen Seitenelement montiert ist.