Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

EINRICHTUNGEN, BÖDEN, VERKLEIDUNGEN FÜR DIE AUSSTATTUNG DES TRANSIT 2014


Bei Syncro gibt es alle Einrichtungen, Böden, Verkleidungen und Zubehörteile für die Ausstattung des Transit 2014

FORD TRANSIT: EIN ERFOLG, DER SEIT 1953 ANHÄLT

Der Transit des deutsch-amerikanischen Automobilherstellers Ford ist ein großvolumiger Kastenwagen, der seit 1953 produziert wird.
In diesen Tagen beginnt Ford, die ersten Exemplare der Variante 2014 auszuliefern: Dabei handelt es sich um ein vollkommen neues Modell, das sich grundlegend von der in Produktion befindlichen Version und den seit dem Jahre 2000 erfolgten verschiedenen Facelifts unterscheidet.
Ford hat nämlich eine Reihe von bemerkenswerten Innovationen eingeführt, mit denen sich der Transit an den herausragendsten europäischen Produktionen derselben Kategorie orientiert.
Was die Version mit Blechkarosserie betrifft, fällt auf, dass die Regenrinne fehlt, die für großvolumige Nutzfahrzeuge der früheren Generation typisch ist. Dadurch werden Seitentüren auf ganzer Höhe ermöglicht und die reguläre Ladefläche kann besser für Fracht oder Einrichtungen genutzt werden.
Wie es die Ford-Tradition will, gibt es den Transit 2014 in vielen Varianten, mit Front-, Heck- oder Allradantrieb, während der allen Versionen gemeinsame 2.2 TDCi Motor mit 110, 125 oder 125 PS erhältlich ist.
Die Version mit Blechkarosserie ist in den drei Längen L2, L3 und L4, sowie mit den beiden Dachhöhen H2 und H3 lieferbar. Auf diese Weise reicht das Ladevolumen von 9,5 bis 15,1 Kubikmeter. Bei gleichen Abmessungen wie die der früheren Version steht dank der regelmäßigeren Karosserie ein um 10% größeres Ladevolumen zur Verfügung.  

BÖDEN, PANEELE UND INNERE SCHUTZVERKLEIDUNGEN FÜR DEN TRANSIT 2014

Als der Transit 2014 auf den Markt kam, haben die Techniker von Syncro umgehend mit der Produktion der passenden Innenverkleidungen begonnen. Die Fotogalerie auf dieser Seite zeigt den Boden aus Mehrschichtholz mit Kanten aus rutschfestem Stahl, die Paneelverkleidung für die Karosserie und den oberen Teil der hinteren Türen, die ebenfalls aus Mehrschichtholz bestehende Trennwandverkleidung und die Radkastenverkleidungen aus verzinktem Stahl und Holz. Fahrzeugboden, Trennwand- und Radkastenverkleidung sind auch aus Riffelaluminium erhältlich, während die Verkleidungen aus verzinktem und lackiertem Stahl, aus Aluminium oder aus Kunststoff sein können.
Alles was erforderlich ist, um die Karosseriebleche des Laderaums im Transit gegen Beschädigungen zu schützen, wie sie bei normalem Einsatz des Fahrzeugs vorkommen können.
Sämtliche Komponenten sind bereits mit Laser zugeschnitten und vorgebohrt und können daher problemlos montiert werden.  

INNENEINRICHTUNG FÜR DEN FORD TRANSIT 2014

Diese Fotos zeigen eine Einrichtung mit Regalen und Schubladen, die aufgrund der geräumigen, linearen Karosserie besonders einfach einzubauen ist. Insgesamt 2,5 lfm Schubladenkästen an der linken Wand und eine 1,25 Meter breite Einrichtung an der rechten Wand, wo auch ein seitlich ausziehbarer Schraubstockhalter mit 125 mm Schraubstock nicht fehlen darf.
Die Seitenwände des Laderaums sind geradliniger als die der alten Transit-Version. Dadurch kann das Raumangebot bestens genutzt und eine umfangreichere Einrichtung montiert werden.
Die obere Abdeckung der Radkastenverkleidung besteht aus rutschfestem Riffelaluminium. 

DACHTRÄGER, ALLZWECKTRÄGER UND LEITERHALTERUNGEN FÜR DEN TRANSIT 2014

Ebenfalls ab sofort lieferbar sind die Dachträger, die gemäß der Syncro-Tradition voll personalisierbar sind. Hier ist ein Allzweckträger mit drei Querholmen, Seitenwangen und einer hinteren Laderolle abgebildet.
Allerdings handelt es sich hierbei eher um ein komplettes modulares System für die Nutzung des Fahrzeugdachs des Transit, als um einen einfachen Dachträger.
Tatsächlich sind auch nur die Querholme lieferbar, die eventuell mit seitlichen Arretierungen versehen werden können. Auch die Leiterhalterungen für den Transit sind im Katalog enthalten. Es können entweder eine Halterung, optional mit Laderolle und Seitenwangen, oder zwei Halterungen montiert werden. Last but non least kann der Transportbehälter für Rohre an allen Arten von Dachträger installiert werden.