Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

EINRICHTUNG EINES PEUGEOT BOXER MIT DURCHSICHTIGEN KIPPLADEN

EINRICHTUNG EINES PEUGEOT BOXER

Täglich sind hunderttausende große und kleine Betriebe unterwegs, um Anlagen, Maschinen und Ausrüstungen zu installieren oder zu reparieren. Zahllose Handwerker, Klempner, Elektriker sorgen für die Instandhaltung und Reparatur von Hubwagen, Gas- und Wasserversorgungsnetzen, Zivil- und Industrieanlagen, Maschinen und Ausrüstungen, die für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Gesellschaft unerlässlich sind.
All diese Fachleute brauchen zweckmäßig ausgestattete Nutzfahrzeuge. Die Gruppe Syncro beschäftigt sich seit 1996 eben mit der Einrichtung von Nutzfahrzeugen und bietet in diesem Rahmen eine Reihe von Produkten bester Qualität für die Nachrüstung von Nutzfahrzeugen als funktionstüchtige mobile Werkstätten.
Sehen wir uns einmal ein Beispiel für die Einrichtung eines Peugeot Boxer mit Boden, seitlichen Verkleidungen, Kippladen aus durchsichtigem Kunststoff und Zubehören an.
Zusammen mit den weitgehend baugleichen Pendants Ducato und Jumper gehört der Peugeot Boxer zu den beliebtesten großen Nutzfahrzeugen. Seit Produktionsbeginn 1982 wurden tatsächlich über 4 Millionen Exemplare verkauft.
Wie bei allen Umrüstungen von Syncro besteht der erste Schritt aus dem Schutz der Ladefläche und der Wände. In diesem Fall haben wir in den Boxer einen Boden aus 12 mm starkem geharztem Mehrschichtholz mit Schutzkanten auf Höhe der Türen eingebaut.
Durch diese Maßnahme wird die Ladefläche geschützt und der Boden wird eben und betretbar, so dass er eine solide Basis für den Innenausbau bietet.
Die Wände des Boxer haben Verkleidungen aus verzinkten und lackierten Stahlplatten erhalten, die besonders robust und haltbar sind.

DURCHSICHTIGE SCHUBLADEN FÜR DEN BOXER: EXTREM PRAKTISCH UND PLATZSPAREND!

Die Ausstattung der beiden Seitenwände des Boxer besteht aus einer Reihe von Schubladenkästen aus Metall mit durchsichtigen Kunststoffschubladen; an der Basis der Ausrüstung befinden sich zwei Radkastenverkleidungen. Diese Lösung ermöglicht das Verstauen von vielerlei Dingen, die dank der Transparenz der Schubladen gut sichtbar und im Bedarfsfall schnell auffindbar sind.
Jede Schublade ist mit einer patentierten automatischen Verriegelungstaste versehen, die dafür sorgt, dass die Schublade während der Fahrt nicht aufgehen kann. Das Design ist vollkommen glatt, was dazu beiträgt, Schäden an den Schubladen wegen Stoßeinwirkungen zu vermeiden. Der verwendete Kunststoff ist von bester Qualität, vergilbt nicht und wird im Laufe der Zeit nicht brüchig.
Die großen Schubladen haben Unterteilungen aus Aluminium. Dadurch können in dieser Ausstattung bis zu 120 verschiedene Komponenten, Ersatzteile und Kleinteile ordentlich verstaut werden.
Die Schubladenkästen sind nur 16 cm tief und dank dem verringerten Platzbedarf kann eine Einrichtung montiert werden, die eine geringere Tiefe als die Radkastenverkleidung aufweist, so dass die Ladefläche praktisch zu 100% genutzt werden kann.
Für die Einrichtung des Peugeot Boxer gibt es viele nützliche Zubehöre für Nutzfahrzeuge. An der Trennwand an der hinteren Seite des Laderaums wurden zwei Gurte mit Traglast 4.000 kg zum Verzurren der Fracht befestigt. An der Tür befindet sich ein 10 Liter-Wasserkanister mit Hahn und ein Seifenspender.
An der rechten Seite dient eine Aluminiumschiene mit Gurten mit Automatikratsche zum Verzurren leichterer Frachtstücke.

Diese Einrichtung für den Peugeot Boxer erlaubt dem Nutzer die ordentliche und sichtbare Unterbringung von vielen unterschiedlichen Gegenständen und Komponenten, wobei der Fahrzeugboden nahezu frei bleibt, so dass das gesamte für die Arbeit gebrauchte Material und die Ausrüstungen problemlos mitgeführt werden können.

Weitere Beispiele für die Einrichtung des Peugeot Boxer, Böden und Verkleidungen für Boxer und Dachträger und Leiterhalterungen für Boxer.