Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

DIE NEUE FLAGGE VON BELGIEN…

Der Vertragshändler von Syncro System in Fernelmont (Belgien) lanciert eine neue Kampagne: die in der Werkstatt nachgebildete Landesflagge.

Gäbe es einen Kreativitätswettbewerb innerhalb der Firmengruppe Syncro System, würde die Goldene Palme zweifellos dem belgischen Vertragshändler mit Sitz in Fernelmont Syncro System Sprl, zustehen, der die Landesflagge rekonstruiert hat, indem er in der Werkstatt, in der die Einrichtungen und Verkleidungen von Syncro System eingebaut werden, einen schwarzen, einen gelben und einen roten Kleintransporter nebeneinander aufstellte. Im Hintergrund ist das Markenzeichen der Syncro-Gruppe und ein Teil des Lagers zu sehen.

Die Werkstatt in Fernelmont (Namur) hatte sich bereits vor einigen Monaten eine erfolgreiche Kampagne für die Marke Syncro einfallen lassen, bei der einer der Mitarbeiter mit einem Mantel aus rotem Samt und einer naturgetreuen Nachbildung des königlichen Diadems als „König” von Belgien abgebildet wurde, da eben in diesen Tagen Phillipe zum Nachfolger des belgischen Throns gekrönt wurde. Hier das Foto!

Syncro System Sprl hat zwei Sitze: einen in Fernelmont und einen in Lüttich.