VIVARO FÜR INSTALLATEURE VON HEIZKESSELN UND KLIMAANLAGEN
Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

Hochdach-Vivaro: So lässt sich der verfügbare Raum optimieren

Das Beispiel auf dieser Seite zeigt einen Opel Vivaro mit Hochdach, in dem die Techniker von Syncro System die Wünsche des Auftraggebers – ein auf die Installation von Heizkesseln und Klimaanlagen spezialisiertes Unternehmen – bis ins Detail erfüllt haben: Jeder Zentimeter der linken Wand sollte als Lager für Ausrüstungen, Werkzeug und Ersatzteile genutzt werden, während der Laderaum möglichst frei bleiben sollte, um sperriges Material wie Wärmepumpen, Klimageräte, Kessel laden zu können.

Eine Wand mit allem Drum und Dran

In der für diesen Vivaro entworfenen und an der linken Wand eingebauten Einrichtung fehlt wirklich nichts: Im Radkasten können Kabel oder größere Ausrüstungen untergebracht werden, die dank Klapptür an ihrem Platz bleiben. Weiter hinten lassen sich in einem der übereinander angeordneten, geschlossenen oder offenen Fächer bequem Schachteln oder sonstiges Material verstauen.
Für den sicheren und bequemen Transport von Bohrmaschinen oder elektrischen Werkzeugen sind Kofferauszüge aus Metall vorhanden.
Auch die praktischen klassischen Metallschubladen mit rutschfesten Einlagen und Trennblechen durften nicht fehlen. Dazu kommen jede Menge leicht zugängliche durchsichtige Behälter und die auf verschiedenen Höhen angeordneten kleinen und großen Fächer, die zwar weniger ins Auge fallen, aber ebenso nützlich sind, denn Ordnung ist das A und O bei der Arbeit.
Vervollständigt wird das Ganze durch Zubehör für die Ladungssicherung: ein Werkzeugständer und einige gefräste Verzurrschienen, die in Kombination mit Haken und Spanngurten verwendet werden.

Schubladen aus durchsichtigem Kunststoff: super funktionell

Die vielen durchsichtigen Schubladen überraschen nicht: Sie gehören zu den beliebtesten Produkten der Syncro-Kunden, weil sie perfekt sind, um Ersatzteile und Kleinteile aufzubewahren. Diese Behälter lassen sich problemlos herausziehen und wieder einschieben, aber vor allem ist ihr Inhalt auf den ersten Blick einsehbar, ohne sie öffnen zu müssen. Hier wurden viele dieser Behälter eingebaut, die obendrein innen unterteilt werden können. Dank dieser Merkmale eignen sie sich bestens, um bei Einsätzen vor Ort immer einen ausreichenden Vorrat der am häufigsten benötigten Materialien dabei zu haben.

Interner Leiterhalter

An der rechten, mit Wandplatten aus vorlackiertem Blech geschützten Wand wurde eine gefräste Verzurrschiene befestigt, die zusammen mit einem Ladungssicherungssystem mit Zurrhaken und Spanngurten als interner Leiterhalter fungiert. Die Vorrichtung wurde über dem Radkasten eingebaut, so dass die Leiter auf diesem aufsteht und Platz im Laderaum gespart wird.

Einrichtungen für jeden Kastenwagen, jedes Modell und jeden Beruf

Das Syncro-Einrichtungssystem kann in jedes Nutzfahrzeugmodell eingebaut und an die unterschiedlichsten Anforderungen angepasst werden. Das ist machbar, weil das System modular ist, unterschiedliche Bautiefen hat und aus vielen verschiedenen Komponenten besteht.
Modulares System: Schubladen, Regale, offene und geschlossene Fächer, Kunststoffbehälter sind alles Elemente, die in der Einrichtung dank modularer Bauweise in beliebiger Anzahl unterschiedlich kombiniert und einzeln, übereinander oder nebeneinander eingebaut werden können.
Montage mit Komponenten unterschiedlicher Bautiefe: Zur Anpassung an die Fahrzeugkontur und um jeden Zentimeter im Laderaum nutzen zu können, sind die Möbel von Syncro mit unterschiedlicher Bautiefe erhältlich. Sie können so kombiniert werden, dass sie frontal immer bündig abschließen, und der Platzbedarf minimiert wird.
Große Auswahl an Komponenten: Der Katalog von Syncro enthält eine riesige Auswahl an Einrichtungsvarianten, die jeweils mit unterschiedlichem, spezifischem Zubehör glänzen. Dank dem reichhaltigen Produktangebot können alle Wünsche an ein als mobile Werkstatt eingerichtetes Fahrzeug erfüllt werden.