Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

SYNCRO SYSTEM SCHONT DIE UMWELT

Syncro System und der Umweltschutz: Ein Pakt wird erneuert

Das Streben nach ständiger Verbesserung, die alle Handlungen von Syncro System inspiriert, wird auch in puncto Umweltschutz fortgesetzt. Das Unternehmen setzt nämlich gerade eine Reihe von Maßnahmen um, die zu einer merklichen Minderung der Umweltbelastung der gesamten Lieferkette führen wird, von Planung, Herstellung und Einbau bis hin zum Kundendienst.
Der neue Firmensitz von Francom in San Zeno di Cassola wurde nach strengsten Vorgaben in Bezug auf die Energieeinsparung realisiert, die von der Wärmedämmung über die Beleuchtung bis zur Steuerung der Raumtemperatur reichen.
Zu diesen Maßnahmen gehören auch die jüngsten Neuheiten der Syncro Gruppe: das FDSC zertifizierte Papier und die Photovoltaikanlage... doch sehen wir uns das doch einmal genauer an.

Oktober 2016: FSC zertifiziertes Papier für die gedruckten Broschüren von Syncro System

Auch im Zeitalter der digitalen Kommunikation kann das von einem weltweit tätigen Unternehmen verwendete Papier den entscheidenden Unterschied machen! Deshalb hat sich Syncro System dafür entschieden, für alle Papier-Broschüren, die per Post verschickt und unter Zehntausenden von Kontakten, unter Besuchern, Kunden, potentiellen Kunden und Lieferanten verteilt werden, nur noch Papier mit dem FSC-Label zu verwenden.
Für eine verantwortungsvolle Bewirtschaftung des Waldbestands garantiert das FSC-Siegel die Rechtmäßigkeit und Nachhaltigkeit der Lieferkette, vom Holz bis zum Papier.

September 2016: Unsere Photovoltaikanlage geht an das Netz

Im September 2016 wurde auch die auf dem Dach der Werkhalle in der Via Portile installierte Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Ganze 556 Module zu je 265 Wp, also insgesamt 147 kWp.
Die Energieerzeugungsanlage liefert derzeit etwa 20% der gesamten Elektrizität, die für den Betrieb erforderlich ist: ein wichtiger Beitrag zur Minderung des Bedarfs an externen Ressourcen und den Verbrauch von nicht erneuerbaren Quellen!

2014-2016: der neue Firmensitz. 100% ökologische Konstruktionskriterien

Der Umzug von Produktion, Lager und Versand in die neue Niederlassung in der Via Portile begann 2014 und brachte für das Unternehmen erhebliche Veränderungen in puncto Logistik und Umweltfreundlichkeit mit sich.
Im Hinblick auf den strukturellen Aspekt machen uns die folgenden Eigenschaften zunehmend zu einem umweltfreundlichen Unternehmen:


  • Einsatz modernster Dämmungssysteme;
  • maximale Nutzung des natürlichen Lichts während aller Tageslichtstunden und bei jeder Witterungsbedingung, dank den Shed-Elementen des nach Norden zeigenden Sheddaches;
  • eine künstliche Beleuchtung, die fast vollständig mit LED-Technik funktioniert;
  • der Luftaustausch während der warmen Jahreszeit, der von den großen Dachfenstern gesichert wird, die das Aufsteigen der wärmeren Luft nach oben nutzen.

Und was die Produktionstechnologien betrifft:

  • Vom Glasfaser-Laser bis hin zur Biegemaschine gehören die neuen Maschinen, die die vorherigen Modelle ersetzen, der jüngsten Generation an, bieten effektive Energiesparsysteme und einen um bis zu ⅓ geringeren Verbrauch;
  • Die von Syncro verwendeten Lacke sind vollkommen lösemittelfrei und erzeugen eine Schadgasemission gleich NULL. Keine flüchtigen Stoffe werden während des Prozesses freigegeben und 100% der Pulver wird zur Wiederverwendung zurückgeführt;
  • Das Waschen der Lackierung erfolgt mit Wasser und nicht schädlichen Reinigungsmitteln, die Entsorgung entspricht den gesetzlichen Vorschriften.

Bauteile für Nutzfahrzeuge: total recycelbar!

Nicht zu vergessen: Die Bauteile, die von Syncro System für die Einrichtung von Nutzfahrzeugen verwendet werden, sind aus Stahl, Aluminium und Kunststoff und folglich VOLLSTÄNDIG recycelbar. In den gesetzlich vorgesehenen Fällen ist an den Kunststoffteilen auch die Art des verwendeten Materials angegeben, was eine noch präzisere Differenzierung bei der Entsorgung ermöglicht!

Und was die Zukunft betrifft...

...ist das noch nicht alles: Die Verbesserungen gehen weiter und setzen für Syncro System immer höhere Maßstäbe. Für die nahe Zukunft ist geplant, innovative Technologien für die Einsparung von Energie einzuführen, die natürliche Ressourcen wie Erdwärme nutzen…
Stay tuned!