Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

NEUES PRODUKT: KIPPBARER UND HERAUSNEHMBARER ABFALLBEHÄLTER FÜR KLEINTRANSPORTER

Neues Zubehör von Syncro: der Abfallbehälter für den Kleintransporter

Das Zubehörangebot von Syncro System wird um ein neues, nützliches Produkt bereichert: der herausnehmbare Kipp-Abfallbehälter.
Das in der Planungsabteilung von Syncro entwickelte und im Werk des Unternehmens in Venetien gebaute Zubehör ist wie alle Syncro-Produkte für Kleintransporter die Antwort auf Kundenwünsche. Mit dem Abfallbehälter für Kleintransporter wird die Ladefläche während des ganzen Arbeitstages in Ordnung gehalten. Mit ihm steht endlich ein geschlossener Behälter für Verpackungsmaterial, nicht funktionierende Teile, Papier und die während der normalen Eingriffe in der Werkstatt oder auf der Baustelle entstehenden kleinen Abfälle zur Verfügung.

Wo kann der Abfallbehälter von Syncro eingebaut werden?

Der Abfallbehälter ist wie eine Kipplade konzipiert. Er passt in alle Fahrzeugeinrichtungen von Syncro und kann in jeden Kleintransporter und in verschiedenen Positionen im Fahrzeug eingebaut werden.
Auf diesen Fotos ist der geschlossene, offene, herausgenommene und auf Bodenhöhe in die Einrichtung eingebaute Abfallbehälter abgebildet.

Abfallbehälter von Syncro für Kleintransporter: Maße und Merkmale

Der Syncro Abfallbehälter für Kleintransporter ist 26 cm tief und 25 cm breit und lässt sich dank seinen kompakten Abmessungen sowohl auf Bodenhöhe als auch weiter oben in der Einrichtung einbauen und problemlos mit Radkastenverkleidung, Regalen, Schubladenelementen und Schränken von Syncro kombinieren.
Der Abfallbehälter ist kippbar und hat eine Griffmulde an der Vorderseite.
Zwei Magnete sorgen dafür, dass er geschlossen bleibt und zwei Arretierungen verhindern, dass er verrutscht und während des Transports Lärm verursacht. Die Arretierungen befinden sich an den zwei Innenwänden des Behälters: Es handelt sich um zwei Stifte, die in den Rillen des beweglichen Teils einrasten.
Der Abfallbehälter kann nicht nur gekippt, sondern auch herausgenommen werden: Nachdem er aus seiner Halterung gelöst wurde, lässt er sich mühelos entleeren und wieder einsetzen, danach ist er sofort wieder bereit für einen neuen Arbeitstag.