Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

GALLAN, GUTER ERFOLG IN BELGIEN

Der von Syncro gesponserte 28-jährige Supermoto-Pilot Matteo Gallan aus Lodi hat die Farben seines Teams bei dem größten internationalen Supermoto-Event, dem auch von Valentino Rossi sehr geschätzten Ladbrokes Superbiker, ehrenhaft vertreten. Das Event fand vom 6. bis 8. Oktober in der belgischen Gemeinde Mettet statt. Über 200 Teilnehmer aus der ganzen Welt haben auf dem Circuit Jules Tachenyl um den Titel dieser 31. Veranstaltung gekämpft, den letztlich der Franzose Thomas Charerye heimfahren konnte.

Das Rennen von Matteo Gallan

Matteo Gallan hat sein Gastspiel in Belgien beim freien Training am 6. Oktober mit einem 13. Platz durchaus positiv eröffnet. Noch besser waren die Ergebnisse der Qualifikationen am folgenden Tag: Ein achter Platz brachte ihn mühelos in die für das Halbfinale am letzten Renntag zugelassene Gruppe. Leider war das Wetter der diesjährigen Veranstaltung, die während der letzten Jahre von der Sonne verwöhnt war, nicht wohl gesonnen: Bei dem für das Finale entscheidenden Rennen unter strömendem Regen ist Gallan für das Abschlussrennen ausgeschieden. Eine kleine Enttäuschung in der sonst durchaus positiven Bilanz dieses Wochenendes.
So kommentierte Matteo das Ereignis: „Leider hat es nicht für das Finale gereicht, aber so ist es halt, nur die ersten 4 sind weitergekommen. Trotzdem war es ein tolles Abenteuer, wahrscheinlich eines der letzten ... bye bye Superbiker.

Eine Anmerkung zum Ladbrokes Superbiker

Das belgische Rennen wurde vor 31 Jahren als Insiderevent ins Leben gerufen, als der neue Superbiker-Sport aus Übersee nach Europa kam. Aus den Anfängen, die eher ein Dorffest mit wenigen Teilnehmern, aber umso mehr Enthusiasmus waren, entwickelte sich die Veranstaltung im Laufe der Jahre zu einem der angesehensten Rennen internationalen Niveaus, mit vielen Rennen und Rahmenprogrammen für das Publikum. Seit 2010 finden die Superbike-Rennen auf einer permanenten Rennstrecke mit höchsten Sicherheitsstandards für Fahrer und Zuschauer statt.