FIAT DOBLÒ FÜR MULTI-UTILITY-DIENSTLEISTER
Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.



Jeder einzelne mit dem System Syncro Ultra eingerichtete Transporter ist einmalig und entsteht aus der praktischen Umsetzung der Wünsche des Auftraggebers. Die Techniker von Syncro lassen kein Detail außer Acht und sorgen dafür, dass jede Anforderung erfüllt wird. Dies gelingt dank der enormen Flexibilität von Ultra, die ermöglicht, jedes horizontale Element beliebig zu kombinieren, das Raumangebot optimal zu nutzen und nach Maß zugeschnittene Einrichtungen zu realisieren. Auf dieser Seite stellen wir einen Fiat Doblò vor, der von Syncro System für einen Multi-Utility-Dienstleister eingerichtet wurde, der sich mit Abfallentsorgung, integriertem Wasserressourcen-Management und Anlagen zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien befasst. Unter den vielen eingerichteten Fahrzeugen des Unternehmens ist der Doblò das kleinste und speziell für Wartungsarbeiten an den Wasserleitungen und am Wassernetz bestimmt.

Laderaumverkleidung

Wie immer von den Syncro-Technikern empfohlen, wurde auch in diesem Doblò nicht auf die angemessene Verkleidung der Innenkarosserie verzichtet, da die werkseitige Innenseite der Karosserie völlig ungeeignet ist, um den täglichen Beanspruchungen der normalen Arbeit im Außendienst standzuhalten. Auf dem Boden wurde eine Bodenplatte aus Holz mit Marmor-Optik mit Zurrmulden eingezogen, die die Benutzung der fahrzeugeigenen Zurrhaken ermöglichen. Das Einziehen einer Bodenplatte ist für jedes Nutzfahrzeug unbedingt empfehlenswert: Sie macht die Trittfläche perfekt plan, schützt sie vor Stößen und Beulen, ist pflegeleicht und erleichtert das Verstauen der Fracht. An den Hecktüren wurde eine Platte aus vorlackiertem Blech angebracht, die nur den oberen Teil bedeckt, der am stärksten beansprucht wird und ungeschützt leicht beschädigt werden kann.

Einrichtung für den Doblò: Lager und Werkstatt auf wenigen Quadratmetern

Durch die Nutzung der von Syncro Ultra garantierten Kombinationsmöglichkeiten konnte die linke Wand mit zwei Staufächern, eines davon mit Klappe, sowie mit drei Schubladen und drei Regalwannen ausgestattet werden. Eine ausziehbare Schraubstockwerkbank und ein Papierrollenhalter vervollständigen die Einrichtung und machen den Doblò mit viel Stauraum für Werkzeug, Ausrüstungen, Klein- und Ersatzteile so funktionell wie eine richtige Werkstatt. 
Die Einrichtung an der rechten Wand besteht aus einem Fach mit Klappe, einem Regalboden mit Sichtlagerkästen, zwei offenen Regalwannen und zwei Metallschubladen
Die Seitenteile der Möbel sind in gleichmäßigen Abständen gelocht und erlauben die Befestigung von weiterem Zubehör oder die problemlose Versetzung von vorhandenen Elementen durch den Benutzer.

Die „maßgeschneiderte“ Lösung: Eine Unterflurschublade... über dem Boden! 

Kunden, die einen kleinen Kastenwagen besitzen, wünschen sich häufig Unterflurschubladen, damit sie einerseits viel Stauraum erhalten, aber trotzdem die gesamte Ladefläche für Möbel und zur freien Beweglichkeit nutzen können. In dem auf dieser Seite abgebildeten Doblò wurde eine „Unterflurschublade“ hingegen über der Bodenplatte eingebaut und mit Holzplatten mit Marmor-Optik verkleidet, die zum Erscheinungsbild der Bodenplatte passen. Dadurch erlangt der Kunde gleich zwei Vorteile: 


  • 1. er erhält eine von außen aufziehbare, geräumige Schublade auf Höhe der Seitentür,

  • 2. die Abdeckung der Schublade aus Holz mit Marmor-Optik kann als Ablage für Gegenstände und Ausrüstungen benutzt werden, die mit dem an der Laderaumtrennwand angebrachten Ladungssicherungssystem aus Zurrschiene und Zurrgurt fixiert werden können. 

Vervollständigung der Fahrzeugeinrichtung mit Dachträger und Zubehör

Wie auf dem Foto zu sehen ist, wurde das Dach des Doblò mit einem Dachträger versehen, dessen Laderolle das Beladen erleichtert. Dank diesem System können sperrige Frachtstücke außerhalb des Laderaums transportiert werden und das Raumangebot im Fahrzeug kann anderweitig genutzt werden. 
Wenn Sie einen Doblò besitzen und wissen möchten, wie er eingerichtet werden kann, blättern Sie durch die Seiten, die diesem kleinen Lieferwagens von Fiat gewidmet sind: Beginnen Sie hier
Wenn sie Einrichtungsbeispiele für Multi-Utility-Dienstleister oder Wasserversorger suchen, finden Sie hier ein weiteres.