ERWEITERUNG DER PHOTOVOLTAIKANLAGE BEI SYNCRO SYSTEM



Drei Jahre nach der ersten Inbetriebnahme wurde die Photovoltaikanlage auf dem Dach des neuen Werks von Syncro System um weitere 52 Solarmodule erweitert. Diese zusätzlichen Module wurden auf dem noch freien Dach des Bürogebäudes von Syncro System installiert, das sich neben dem Hauptwerk in der Via Portile in San Zeno di Cassola (Vicenza) befindet.

Die 52 zusätzlichen 400 Wp Solarmodule steigern die Leistung der Anlage um 20,8 kWp, so dass nun insgesamt über 320 kWp zur Verfügung stehen.

Im Jahr der Erstinstallation 2016 befanden sich 556 Viessmann Solarmodule auf dem Dach des Unternehmens. Im Jahr 2018 kamen weitere 504 hinzu und mit den 52 Modulen des Jahres 2021 sind es insgesamt 1112. Folglich wird die geschätzte jährliche Stromerzeugung ab dem laufenden Jahr noch weiter anwachsen. Bisher betrug die Leistung 330.000 kWp, was etwa die Hälfte des Jahresverbrauchs des Unternehmens deckt und pro Jahr 120 Tonnen CO2-Äquivalent-Emissionen in die Umwelt vermeidet.

Das Engagement von Syncro System in Richtung eines immer geringeren ökologischen Fußabdrucks mit dem Ziel einer konkreten und kontinuierlichen Verbesserung wird also fortgesetzt.

Hier erfahren Sie mehr über die von Syncro System ergriffenen Maßnahmen für den Umweltschutz.

KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR
EIN KOSTENLOSES ANGEBOT