EINRICHTUNG MIT KRAN
Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.


Für besondere Ladungen braucht man eine besondere Einrichtung. Der Betrieb, dem dieser Transporter gehört, handelt mit Motoröl und brauchte eine Fahrzeugeinrichtung, die das Problem des Verladens sperriger und schwerer Ölfässer lösen sollte. Wie konnte diese Anforderung am besten erfüllt werden? Die von den Technikern von Syncro System vorgeschlagene Lösung war so einfach wie effizient, nämlich der feste Einbau eines entsprechend der zu be- und entladenen Lasten bemessenen Minikrans für Transporter.

Der Ladekran für Nutzfahrzeuge: Merkmale und Träger

Der in dieses Fahrzeug eingebaute Ladekran für Nutzfahrzeuge ML250 wird von Penny Hydraulics gebaut, einem englischen Unternehmen, dessen italienischer Vertriebshändler Syncro System ist. Es handelt sich um ein leichtes, aber sehr solides Produkt, das zum Anheben von Lasten bis 200 kg ausgelegt ist und damit die Anforderungen des Fahrzeughalters, der 200-Liter-Ölfässer verladen muss, perfekt erfüllt.
Das Anheben der Ölfässer erfolgt über eine elektrische 12-Volt-Seilwinde mit Lasthaken und praktischer Fernsteuerung.
Zur Positionierung des Auslegers, also für Ausschub und Richtung, wird der Träger durch Ziehen und Drehen von Hand geführt.
Der Träger ist von wesentlicher Bedeutung, um der gesamten Konstruktion Stabilität zu verleihen, ohne die Karosserie übermäßig zu beanspruchen. Er wird nach den Maßen des Transporters im Werk von Syncro System in Cassola (VI) zugeschnitten und geformt.
Dank diesem kleinen Ladekran muss der Nutzer des Fahrzeugs nur den Lasthaken mit der anzuhebenden Last verbinden, den roten Taster an der Fernbedienung drücken und den Ausleger von Hand führen, um alle Ölfässer, die er braucht, zu be- oder entladen.

Die Vorzüge des Krans für Transporter

Ein Kran für Transporter von Syncro System:


  • beseitigt jede körperliche Anstrengung beim Anheben von Lasten

  • reduziert die Unfallgefahr auf ein Minimum

  • spart Platz (der Kran lässt sich einklappen!)

  • hat nur geringe Auswirkungen auf das Fahrzeuggewicht

Ausrüstungen von Syncro für … leichteres Arbeiten!

Die Projektentwickler von Syncro System arbeiten pausenlos daran, die Arbeit des Fahrzeughalters jeden Tag noch mehr zu erleichtern. Dabei stehen vor allem die Sicherheit, die Erleichterung und die Vereinfachung der schwersten Arbeiten im Fokus.
Zu den im Syncro-Katalog enthaltenen Produkten, die ausdrücklich entwickelt wurden, um den Kraftaufwand bei Anheben, Ziehen, Befördern von Waren zu verringern, gehören unter anderem:


  • 1. Laderampen und -bühnen . Diese dienen zum Verladen von Ausrüstungen mit Rädern oder aller sonstigen Waren, die mit dem Gabelstapler verladen werden können. Je nach erforderlicher Tragkraft sind sie in portabler oder fest eingebauter Ausführung erhältlich.

  • 2. Die Schlitten sind fest im Laderaum eingebaute Konstruktionen, die dank einem kugelgelagerten Mechanismus gestatten, Ausrüstungen oder Waren nach außen zu ziehen. Syncro bietet sie für die Benutzung von Kompression und Generatoren, für den Sargtransport oder für die Einrichtung kleinerer Fahrzeuge oder Pick-ups.

  • 3. Für die Dachträger für Transporter bietet Syncro die Montage einer Heckladerolle, auf der die Ladung beim Be- und Entladen mühelos vor- oder rückwärts gleitet.

  • 4. Ebenfalls auf dem Dach sind die Leiterträger entweder mit einem Abklappmechanismus, der dank Befestigung hinter dem Schwerpunkt den Kraftaufwand des Nutzers reduziert, oder mit Leiterliftsystem mit Gasdruckfedern ausgestattet.