EINRICHTUNG FÜR KOMPRESSOREN
Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

EINRICHTUNG FÜR KOMPRESSOREN

Ideale Fahrzeugeinrichtung für Kompressortechniker

Syncro System richtet mobile Werkstätten für Kompressortechniker ein und stattet den Laderaum jedes Fahrzeugs für den Transport von Kompressoren aus.

Syncro System stattet mobile Werkstätten aus und richtet Fahrzeuge für Techniker ein, die sich mit der Installation und Wartung von Kompressoren verschiedener Größe befassen. Diese Maschinen gehören zu den am meisten verbreiteten Ausrüstungen, die in allen Werkstätten und vielen Betrieben gebraucht werden. Ein Kompressor oder Verdichter ist in der Tat nichts anderes als ein System zur Druckerhöhung von Luft oder anderen Gasen, das in unterschiedlichen Handwerks- und Industriebetrieben zu verschiedenen Zwecken genutzt wird. Einfachere Modelle, wie sie auch in vielen Privathaushalten zu finden sind, lösen viele tägliche Aufgaben, wie das Aufpumpen von Fahrradreifen, oder das Abblasen von Staub an allen möglichen Geräten und Gegenständen. Komplexere Maschinen mit höheren Leistungen sind für die Industrie, für kleine bis mittlere Betriebe und Handwerker gedacht, die mit Druckluft arbeiten, wie zum Beispiel für das Spritzlackieren im Karosserie- und Möbelbau, oder Sandstrahlen als Oberflächenbehandlung mit Druckluftstrahl. Dazu kommen noch spezifische Produktlinien für medizinische Apparate.
Aufgrund der vielfältigen Aufgaben eines Kompressors ist klar, dass im Falle von Schäden oder Funktionsstörungen der Einsatz von spezialisierten Technikern gefragt ist. Sehr große Modelle werden von den Herstellern selbst installiert, die sich auch um den After-Sales-Service kümmern, in anderen Fällen - besonders wenn es sich um tragbare Kompressoren handelt - wird ein spezialisierter Techniker gebraucht, der auch als „Kompressortechniker“ bezeichnet wird. Ein Profi der mobilen Dienstleistungen, der mit seinem perfekt ausgestatteten Fahrzeug von einem Kunden zum nächsten fährt, kann auf diese Weise kleine Defekte vor Ort reparieren oder schlimmstenfalls die Maschine in die Werkstatt transportieren, um sie genauer zu untersuchen oder schadhafte Teile auszuwechseln. Darum muss das Fahrzeug eines Kompressortechnikers so eingerichtet sein, dass Ersatzteile und Werkzeuge ordentlich und sinnvoll verstaut werden können, aber auch mittelgroße Kompressoren gefahrlos befördert werden können.

Syncro System hält Einrichtungen für jede Anforderung bereit

Die seit fast zwanzig Jahren auf dem Gebiet der Fahrzeugeinrichtungen tätige Unternehmensgruppe Syncro System hat ein aus modularen Elementen bestehendes Einrichtungssystem entwickelt, das für jeden Kunden differenzierte und personalisierte Lösungen ermöglicht . Die Möbel und Zubehörteile für Nutzfahrzeuge, die in den Werken von Syncro in San Zeno di Cassola hergestellt werden, sind beliebig kombinierbar und untereinander austauschbar und die unterschiedlichen Abmessungen ermöglichen die perfekte Anpassung an jedes handelsübliche Van-Modell. Dank der gesammelten Erfahrungen und der ständigen Forschung sind die Techniker von Syncro in der Lage, ad hoc Antworten für jeden Bedarf zu finden und den Laderaum jedes Nutzfahrzeugs in funktionelle, optimierte und perfekt den professionellen Ansprüchen des Nutzers entsprechende Container zu verwandeln. Für Kompressortechniker, Lackierer oder Sandstrahltechniker und alle anderen Handwerker, die einen Kompressor in ihrem Fahrzeug mitführen müssen, schaffen die Syncro-Techniker im Innern des Laderaums dedizierte Bereiche und gliedern Ladefläche und Ladevolumen mit Schubladenelementen, Schränkchen, Regalböden, Behältern, Koffern, aber auch mit Gurten und Zubehör zum Verzurren des Kompressors, damit er während der Fahrt nicht umfallen oder verrutschen kann.

Beispiel: ein Master, der als mobile Werkstatt für einen Kompressortechniker eingerichtet wurde

Um sich eine Vorstellung davon zu machen, was „hoher Personalisierungsgrad“ und „ad hoc Lösung“ bedeuten kann, genügt es die folgende Fotogalerie zu betrachten. Der abgebildete Renault Master wurde von den Syncro-Technikern als mobile Werkstatt für einen Dienstleister in Sachen Wartung von Kompressoren und ähnlichen Maschinen ausgestattet. Eine gemäß der Anforderungen des Kunden und den grundlegenden Prinzipien der Syncro-Philosophie entwickelte Einrichtung: maximale Platzoptimierung, maximale Sicherheit und maximale Funktionalität.
Die erste Phase der Ausstattung ist auch in diesem Fall die Konsolidierung der Innenseiten des Laderaums. Seitenwände und Hecktüren erhielten Verkleidungen aus vorlackiertem Blech, die Trennwand und der Boden hingegen Verstärkungen aus Bootsbausperrholz. Die Verstärkung des Bodens ist tatsächlich immer dann unerlässlich, wenn schwere Maschinen, wie Kompressoren, geladen werden müssen, die die Ladefläche verformen oder beschädigen könnten.
An beiden Seitenwänden haben die Techniker von Syncro Radkastenverkleidungen, Schubladenelemente und verschiedene Regalböden montiert, die Kunststoffbehältern für Kleinteile und Werkzeug Platz bieten. An der linken Seitenwand wurde gegenüber der Seitentür ein Freiraum für den Kompressor belassen, der mit robusten Gurten fixiert werden kann. Vervollständigt wird die Einrichtung des Van mit Zubehör, wie ein Papierrollenhalter, eine klappbare Werkbank mit Schraubstockhalter und eine Handwaschstation, bestehend aus einem Wasserkanister und Seifenspender.