Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

EINRICHTUNG FÜR GASANLAGEN IN DER WEINERZEUGUNG

Ausrüstungen in einem Kleintransporter für die Wartung von Gasanlagen in der Weinerzeugung

Fahrzeugeinrichtung für Gasanlagen in der Weinerzeugung

Die Welt der Önologie hat sich weiter entwickelt: Die Erzeugung eines Qualitätsweins fordert heute von modernen Winzern eine Reihe von technologischen Anlagen, die ihrerseits von spezialisierten Kundendiensttechnikern gewartet werden müssen.
Für Reparaturen, Einstellungen und den Austausch von Teilen an den installierten Ausrüstungen benötigt der Techniker ein als mobile Werkstatt eingerichtetes Fahrzeug, das speziell für die Anforderungen von Wartungstechnikern für Gasanlagen in der Weinerzeugung angelegt ist.
Der auf dieser Seite abgebildete DUCATO FIAT wurde von den Syncro-Technikern für einen Fachbetrieb umgebaut, der Anlagen für Stickstoff liefert, ein Inertgas, das zum Schutz des Weins in großen Tanks, für die Mikrofiltrierung des Weins und das Produktionssystems, die Reinigung der Rohre und die Erzeugung von Schaumweinen gebraucht wird.

Kleintransporter für den Kundendienst an Gasanlagen der Weinerzeugung: Laderaumverkleidung

Bei der Einrichtung des großen Nutzfahrzeugs, das dieser Lieferant von Gasanlagen für die Weinerzeugung als Kundendienstfahrzeug ausgewählt hat, waren die Karosserieverkleidungen im Innenraum der erste Schritt für Syncro System.
Der Fahrzeugboden erhielt eine Bodenplatte aus rutschfest geharztem Holz, das sich perfekt für den Einsatz in feuchter Umgebung eignet, die Rutschgefahr für den Nutzer verringert und die Hygienisierung des Laderaums nach jedem Einsatz ermöglicht.
Die Seitenwände wurden mit Platten aus vorlackiertem Blech verkleidet, das einfach zu reinigen ist und gleichzeitig eine solide Basis für den Einbau der Fahrzeugeinrichtungen und eventueller Zubehörteile bildet.
Was die Sicherheit betrifft, verdient auch das innere Belüftungssystem eine Erwähnung, das bei Fahrzeugen für den Transport von potentiell explosiven oder feuergefährlichen Gasen von wesentlicher Bedeutung ist. Um in diesem Fall eine ausreichende Belüftung des Laderaums zu gewährleisten, wurde oben an der linken Hecktür und unten an der Seitentür je ein Lüftungsgitter angebracht.

Kleintransporter für den Kundendienst an Gasanlagen in der Önologie: Einrichtung

Linke Seitenwand
Diese Wand dient als Arbeitsplatz im Laderaum: Auf einer geschlossenen Radkastenverkleidung wurde ein Schubladenelement aus Metall für Werkzeuge und Ersatzteile montiert, auf dem eine Arbeitsplatte aus Holz mit Schraubstock aufliegt. Hier können kleinere Reparaturen sofort durchgeführt werden, genau wie in der Werkstatt. Daneben fungiert eine Radkastenverkleidung als Kofferfach mit Haltegurt, über dem sich ein Regalboden aus Holz für Gasflaschen befindet, die dank eines Systems aus Schienen und Gurten in Position gehalten werden.
Den oberen Abschluss bildet eine Langgutwanne für längliche Gegenstände, während an der Außenseite der Einrichtung ein Werkzeugständer befestigt ist.
Rechte Seitenwand
Dieser Teil des Laderaums wurde praktisch zum Lager der Werkstatt: Mit einer geschlossenen Radkastenverkleidung , einer Reihe von Metallschubladen, einem Schrank für Arbeitskleidung und Schuhe, sowie mehreren Regalböden, ist genügend Stauraum für alles Notwendige vorhanden. Vervollständigt wird das Ganze durch eine klappbare Werkbank mit Schraubstockhalter und Schraubstock und einen Papierrollenhalter .
Trennwand
Etwaige weitere Reinigungsutensilien oder Gasflaschen können auch an der Trennwand fixiert werden, die zu diesem Zweck mit einer Schiene und Zurrgurten ausgestattet wurde.