EINE SYNCRO-EINRICHTUNG HÄLT ALLES AUS
Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

EINE SYNCRO-EINRICHTUNG HÄLT ALLES AUS


Bassano del Grappa. Die Feuerwehr von Bassano in der Provinz Vicenza hat einen von Syncro System eingerichteten Van geborgen, der an einem Abhang in Schräglage hing und zu kippen drohte: Die Dachträger, an denen die Feuerwehr die Bergungsseile festmachten, haben der Aktion unbeschadet standgehalten. Ein brenzliger Unfall mit glücklichem Ausgang, an dem ein Geschäftsmann aus Bassano in der Provinz Vicenza beteiligt war: Fahrer unverletzt, kein Schaden am Fahrzeug, keinerlei Beeinträchtigung der Einrichtung. Dieser Vorfall zeigt einmal mehr, wie gut die von Syncro System hergestellten und eingebauten Fahrzeugeinrichtungen auch extremen Belastungen widerstehen.

Die Bergungsaktion  

Es geschah in den frühen Morgenstunden: Der Unternehmer war an Bord seines gut eingerichteten Fiat Scudo zu einer Baustelle unterwegs, als er von dem schmalen Feldweg abkam, wobei die Räder der linken Fahrzeugseite über den Straßenrand gerieten, so dass der Van an einem etwa 30 Meter hohen, von Dornengestrüpp bewachsenen Abhang auf der Kippe hing. Der Fahrer konnte sich in Sicherheit bringen und rief sofort Hilfe, aber die unmittelbare Gefahr des Absturzes und die unübersichtliche Strecke machten die Bergung durch den Abschleppdienst unmöglich. Als die Feuerwehr eintraf, sicherte sie den Van mit Seilen, hob die Räder mit pneumatischen Hebekissen an und befreite das Fahrzeug mit einer manuellen Seilwinde aus seiner misslichen Lage. Die Bergung dauerte ungefähr 3 Stunden.  

Sehen Sie hier die Fotos einiger von Syncro eingerichteten Transporter an, die einen Unfall erlitten haben und die Widerstandsfähigkeit der Syncro-Einrichtungen unter Beweis gestellt haben.