Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

EINE EINRICHTUNG NACH MASS FÜR JEDEN ELEKTRIKER

Dank Syncro System kann in jedem Kleintransporter der perfekte Platz für Kabel, Rohre und Kleinteile geschaffen werden.

Kabel und Abzweigdosen, Druckschrauben und Kleinteile jeder Art, Wellrohre, Schraubendreher, Zangen, Klemmleisten, Schalter, Steckdosen, Abdeckrahmen und Lampenfassungen. Wie viel Material und wie viele Werkzeuge braucht man, um eine Elektroanlage zu installieren, eine Reparatur durchzuführen oder unter sicheren Bedingungen an einer Steckdose zu arbeiten? Handwerker und Techniker wissen, dass man für die Arbeit auf der Baustelle nie zu wenig Material hat und wie wichtig es ist, stets alles parat zu haben, was für die fachmännische Ausführung der Arbeit unter sicheren Bedingungen erforderlich ist. Syncro System, das auf die Produktion und Montage von Einrichtungen für Kleintransporter und Nutzfahrzeuge spezialisierte Unternehmen, bietet allen Elektrikern die Möglichkeit, ihr Fahrzeug mit einer personalisierten, auf den Fahrzeugtyp und die speziellen Anforderungen des Nutzers zugeschnittenen Einrichtung auszustatten. Wenn ein Elektriker sein Fahrzeug den Fachleuten von Syncro anvertraut, kann er sich darauf verlassen, dass der Laderaum in eine ordentliche, perfekt funktionelle mobile Werkstatt verwandelt wird, in der das gesamte Elektromaterial, Geräte und Werkzeuge sicher verwahrt und transportiert und kleinere Reparaturen direkt vor Ort erledigt werden können.

SYNCRO SYSTEM

Wenn Sie ein Elektriker sind, der sein Fahrzeug optimal ausstatten möchte, wenden Sie sich einfach an die nächstgelegene Syncro System Vertragswerkstatt. Unsere Mitarbeiter sind in der Lage, für jedes Fahrzeugmodell eine optimale Einrichtung zu realisieren. Das modulare Einrichtungssystem, das seit nahezu 20 Jahren von den Technikern von Syncro System erfolgreich installiert wird, ermöglicht den Einbau von Schubladenelementen, Schränken, Werkbänken und speziellen Regalen für jeden Fahrzeugtyp, die gleichzeitig perfekt kombinierbar und untereinander austauschbar sind. Die große Auswahl an Modellen und Abmessungen der Möbel der Marke Syncro ermöglicht die Verwirklichung von immer wieder neuen Einrichtungen und kann somit jeden Kundenwunsch erfüllen. Auch für Elektriker besteht die Basis der Fahrzeugeinrichtung aus den Verkleidungen, die für die Innenwände aus Blech, Plastik oder Stahl sein können, Bodenplatten aus Holz oder Aluminium und Möbeln, wie Schubladenelemente, Regale und Schränke. Dieses „Gerüst“ kann dann mit Zubehörteilen und spezifischen Ausrüstungen für Elektriker ergänzt werden: Kabelsättel, Kleinteilekoffer, Laderohre oder Leiterträger und, wie in dem abgebildeten Custom für Elektriker zu sehen ist, Schubladenelemente mit durchsichtigen Schubladen , in denen unterschiedliche Lampenfassungen und andere Bauteile getrennt voneinander verwahrt werden können, oder geräumige, herausnehmbare Polypropylenbehälter für Werkzeuge und Material.

EINE WERKSTATT AUF RÄDERN

Auch bei dem Iveco Daily der obigen Fotogalerie begann die Verwandlung des Laderaums in eine mobile Werkstatt für Elektriker mit der Konsolidierung der Innenseite der Karosserie. Die Wände wurden mit leichten, aber strapazierfähigen Blechplatten verkleidet und der Boden erhielt eine solide Holzverstärkung. Um die Kundenanforderungen in puncto Ordnung und Funktionalität zu erfüllen, wurden beide Seitenwände des Fahrzeugs eingerichtet. Links wurden großräumige Schubladenelemente aus Metall, eine ausziehbare Arbeitsplatte und Regalböden für die Werkzeuge montiert; empfindlichere Geräte können in den geschlossenen Fächern mit Klapptüren sicher verwahrt werden. Der praktische Schwenkscheinwerfer kann dank seines Spiralkabels innen und außen eingesetzt werden. Rechts befindet sich eine Einrichtung bestehend aus einer geschlossenen Radkastenverkleidung, einer Reihe von Kofferfächern (unerlässlich, wenn Kleinteile und Elektrokomponenten getrennt aufbewahrt werden sollen), zwei großen Schubladenelementen aus Metall und zwei Regalen für Rohre und längliche Gegenstände. An der kurzen Seite der Einrichtung wurde eine klappbare Werkbank mit Schraubstockhalter und ein Erste-Hilfe-Kasten befestigt. An der Trennwand und an der linken Seite wurden außerdem Zurrgurte für die Verankerung von Materialien, wie Rohre oder Kabelrollen, angebracht, während an einer der Hecktüren ein Seifenspender und eine Halterung für den Wasserkanister zusammen mit dem Papierrollenhalter eine perfekte Handwaschstation bilden.

DAS DACH DER MOBILEN WERKSTATT NUTZEN

Wer Elektroanlagen installiert, muss häufig nicht nur große Kabelmengen, sondern auch verschiedene Arten von Rohren befördern. Daneben muss ein Elektriker auch stets eine Leiter bei sich haben, mit der höhere Stellen erreicht, an abgehängten Decken gearbeitet und Abzweigdosen oder Abdeckrahmen unter der Decke eingebaut werden können. Für die Beförderung von Leitern, sperrigem Material oder länglichen Gegenständen bietet Syncro eine große Auswahl an Relingträgern, Allzweckträgern, Laderohren und Leiterträger, alle sehr robust und geräuscharm. Das spezielle Aluminiumprofil der Relingstangen ist in der Tat aerodynamisch und mildert dadurch die durch den Luftstrom entstehenden Vibrationen.