Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

EIN EINGERICHTETER RENAULT TRAFIC 2014 MIT DACHTRÄGER, REGALEN UND SCHUTZVERKLEIDUNGEN

Eine komplette Einrichtung für den Renault Trafic 2014, die viel Freiraum für die Fracht lässt!

RENAULT TRAFIC 2014, AUSSEN KLEIN UND INNEN GANZ GROSS

Der Trafic des französischen Autobauers Renault ist ein mittelgroßes Nutzfahrzeug, das sich durch seinen geräumigen, kastenförmigen Laderaum auszeichnet, der sowohl für den Einbau von Einrichtungen, wie Regale, Schubladenelemente und anderes Zubehör, als auch für den Transport von Waren optimal genutzt werden kann.
Die neue, 2014 auf dem Markt erschienene Version hat die Eigenschaften hinsichtlich Zweckmäßigkeit und Raumangebot des Trafic weiter optimiert und auch Optik, Verarbeitung und Motorisierung verbessert.

NUTZUNG DES GESAMTEN PLATZANGEBOTS IM TRAFIC 2014

Im Laufe der Jahre hat Syncro System tausende von Fahrzeugeinrichtungen und Zubehör in den Renault Trafic eingebaut und kennt daher die Anforderungen der Nutzer und das Potenzial des Modells sehr genau.
In vielen Fällen müssen die Kunden von Syncro System sowohl sperrige Güter, als auch eine begrenzte Zahl an Werkzeugen und kleinen Bauteilen befördern.
In dem auf dieser Seite gezeigten Beispiel ist eine einfache Einrichtung zu sehen, die aus einem Regal und einer Reihe von Innenverkleidungen zum Schutz der Karosserie besteht.
Wie bei den meisten von Syncro eingerichteten Fahrzeugen wurde die Ladefläche durch eine Bodenplatte aus 12 mm starkem geharztem Mehrschichtholz mit in den speziellen Aufnahmen eingelassenen Metallhaken geschützt.
Die Seitenwände erhielten Verkleidungen aus Stahl. Diese widerstandsfähigen, mit Laser zugeschnittenen Bleche schützen die Karosserie des Trafic wirkungsvoll gegen die Stoßeinwirkungen der beförderten Fracht.

Das Regal wurde über dem Radkasten an der rechten Seitenwand, zwischen Hecktüren und Seitentür, eingebaut.
Die Basis der Einrichtung bildet eine offene Radkastenverkleidung, die einerseits Stauraum bietet und andererseits als Unterbau für die darüber montierte Einrichtung dient.
Darüber befindet sich ein Schubladenelement mit drei Schubladen aus Stahl mit kugelgelagerten Teleskopführungen, Griff mit automatischer Verschlussarretierung, Einlagen und Unterteilungen.
Daneben wurde ein weiteres Schubladenelement eingebaut, das ein Schubfach mit zwei ausziehbaren Kleinteilekoffern birgt - seit über 25 Jahren eines der Highlights von Syncro System.
Vervollständigt wird die Einrichtung durch drei Regalböden mit Unterteilungen aus Aluminium.

An der kurzen Seite der Einrichtung haben die Syncro-Techniker eine klappbare Werkbank mit Schraubstockhalter mit automatischer Arretierung in jeder Position montiert, auf der ein 125 mm Schraubstock aus Schmiedestahl befestigt ist.

Noch praktischer wird die Einrichtung durch verschiedene Zubehörteile, wie ein Papierrollenhalter für 230 mm breite Rollen, zwei Kabelsättel für Verlängerungskabel und Kabeleinziehhilfen, sowie eine leistungsstarke, kompakte 10 W LED-Deckenleuchte, die für gute Ausleuchtung sorgt.

Damit auch der Raum auf dem Dach des Trafic optimal genutzt werden kann, gibt es drei Lastenträger aus Aluminium mit dem exklusiven Ultrasilent-Profil, das störende Fahrgeräusche reduziert, und mit seitlichen Befestigungsdreiecken aus Edelstahl.