WIE DER FIAT TALENTO IN EINE PERFEKTE WERKSTATT AUF RÄDERN VERWANDELT WIRD: AB SOFORT, BEI SYNCRO
Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

WIE DER FIAT TALENTO IN EINE PERFEKTE WERKSTATT AUF RÄDERN VERWANDELT WIRD: AB SOFORT, BEI SYNCRO

Syncro System ist immer am Ball: Vor wenigen Monaten hat die Nutzfahrzeugsparte von Fiat ihr neuestes Modell Talento auf den Markt gebracht und schon stehen in den Werkstätten von Syncro in ganz Italien und im Ausland maßgeschneiderte Einrichtungen, Einrichtungsprojekte und Dachgepäckträger für den neuen Fiat bereit.
Auf dieser Seite wird ein von Syncro System für den Fiat Talento realisiertes Einrichtungsbeispiel vorgestellt.

Von der Laderaumverkleidung bis zur kompletten Einrichtung in wenigen Stunden

Die Fahrzeugeinrichtungen von Syncro System sind schnell eingebaut, sicher, robust, leicht: Auch in diesem Fall ist es den Projektentwicklern bei Syncro gelungen, die richtigen Lösungen für ein ganz neues Fahrzeug zu finden und eine Einrichtung nach Maß für den Fiat Talento zu schaffen. Die Einrichtung dieses Fahrzeugs hat wirklich wenig Zeit in Anspruch genommen: Das Einbausystem hat sich bewährt und garantiert dem Fahrzeughalter, keine langen Ausfallzeiten in Kauf nehmen zu müssen.

Die Laderaumverkleidung: Der erste Schritt für die Einrichtung des Fiat Talento

Bei der Einrichtung eines neuen Fahrzeugs beginnt Syncro System wie immer mit der Verkleidung der Karosserie: Für diesen Fiat Talento hat sich der Kunde für eine Bodenplatte aus geharztem Multiplex entschieden. Die Verkleidung der Laderaumtrennwand ist aus dem gleichen Material. Seitenwände und Türen wurden hingegen mit Stahlplatten verkleidet.
Alle Verkleidungen für den Talento werden in der Werkstatt von Syncro System in Venetien zugeschnitten, um sie maßgerecht an die Konturen des Laderaums des neuen Fiat anzupassen.

Eine perfekte Einrichtung für einen 100% einsatzbereiten Talento Eine perfekte Einrichtung für einen 100% einsatzbereiten Talento

Die Erfahrung der Techniker von Syncro System in der Planung maßgeschneiderter Einrichtungen und die modulare Bauweise des Systems Syncro, dank der sich die Elemente an jeden Raum anpassen lassen, ermöglichen Einrichtungsprojekte, die alle Einsatzanforderungen des Kunden zu 100% erfüllen.
Das gilt auch für den neuen Talento, und auf dieser Seite ist ein Beispiel hierfür zu sehen:


  • An der linken Seitenwand wurde über einer offenen Radkastenverkleidung ein Regal eingebaut, das in der Mitte ein großes offenes Fach mit einem Ladungssicherungssystem aus Metallschiene und Zurrgurten aufweist. Darüber vervollständigen zwei weitere Regalböden mit rutschfesten Einlagen und Trennblechen das Einrichtungselement. Der Bereich auf der linken Seite neben der Laderaumtrennwand wurde mit einer nach Maß zugeschnittenen Zurrschiene versehen, die zusammen mit einem Zurrgurt für den sicheren Transport von sperrigen Ausrüstungen oder Materialien dient.
  • Das Einrichtungselement an der rechten Seitenwand hat zwei Regalwannen und drei Metallschubladen über einer Radkastenverkleidung mit Frontleiste. Auf dieser Seite wurden auch ein klappbarer Schraubstockhalter und ein Kabelsattel angebracht; das letzte Zubehör – ein Evergreen für fast jeden Kleintransporter – ist der Papierrollenhalter an der rechten Tür.
  • An der Laderaumtrennwand wurde ein aus Metallschiene, Haken und Zurrgurten bestehendes Ladesicherungssystem angebracht.

Und als krönender Abschluss, Lastenträger für den Talento

Um alle „Talente“ des neuen Kleintransporters von Fiat optimal zu nutzen, hat Syncro System das Fahrzeugdach mit einfachen Lastenträgern ausgestattet, die mit dem Ultrasilent4-Profil versehen sind. Hierbei handelt es sich um die jüngste Generation eines Systems, das optimale Aerodynamik und folglich weniger Fahrgeräusche, Vibrationen und Kraftstoffverbrauch garantiert.