CUSTOM FÜR EIN BESTATTUNGSINSTITUT
Diese Website verwendet sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um Ihren Besuch auf der Website zu optimieren, und um festzustellen, wie die Seite genutzt wird. Wenn Sie weiterhin diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

Eine ganz besondere Herausforderung: der sichere Transport von Särgen


Das in der Fotogalerie abgebildete Fahrzeug ist der Ford Custom L1H1 eines Bestattungsunternehmens, das eine passende Einrichtung für den Transport von leeren Särgen benötigte. Die Techniker von Syncro System haben die Details dieser speziellen, aber gar nicht so seltenen Anforderung analysiert und mit dem Kunden eine Liste der zu erreichenden Ziele erstellt: 


  • Verstärkung des Fahrzeugbodens: Särge sind meist aus massivem, schweren Holz und können zwar unterschiedlich groß sein, sind aber mit ihren 2 Metern Länge und 80 cm Breite in jedem Fall ziemlich sperrig;

  • Größtmöglicher Schutz der Wände und aller Oberflächen gegen Stöße und Dellen: Das Hantieren mit großen, kantigen Gegenständen in einer beengten Umgebung birgt ein hohes Aufprallrisiko und damit das Risiko, die Innenflächen des Fahrzeugs irreparabel zu beschädigen;

  • Eine saubere, professionelle Umgebung: Die Branche, in der der Kunde tätig ist, erfordert ein hohes Maß an Professionalität, aber auch große menschliche Fähigkeiten und pietätvollen Respekt für die Trauer der Kunden;

  • Ein vereinfachtes Entnahmesystem für die Särge: Angesichts der Sperrigkeit des Ladeguts ist es unbedingt erforderlich, die Verladearbeiten aus dem Laderaum zu erleichtern;

  • Ein garantiert sicherer Transport, ohne unerwünschtes Verrutschen: Trotz des hohen Schutzgrads der Wände und Einhaltung der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung zur Ladungssicherung ist es unerlässlich, dass die Ladung während des Transports gut gesichert ist und nicht verrutschen kann.

Rundumschutz für den Ford Custom

Die Innenflächen des Custom wurden ausnahmslos mit Verkleidungen von Syncro System versehen, um einen wirklich vollwertigen Schutz vor Stoßeinwirkungen, Beulen und Feuchtigkeit zu gewährleisten. 
Der Boden erhielt zwei übereinander angeordnete Lagen: eine Bodenplatte aus Holz, die direkt auf der Original-Karosserie aufliegt, sowie eine zweite Platte aus Riffelaluminium, die die Trittfläche bildet. Das bietet gleich drei Vorteile: Der Boden wird robuster, aber auch rutschfest und damit sicherer für den Benutzer, außerdem sieht er gut aus. 
Dasselbe Riffelaluminium verkleidet auch die hintere Trennwand und die Frontseite der Radkästen, die aber oben aus verzinktem Stahl sind. 
Für die Wände, sämtliche Türen und die Decke fiel die Wahl auf Verkleidungen aus eloxiertem Aluminium. 
Der Gesamteindruck ist hell und pflegeleicht, vermittelt den Eindruck von steriler Sauberkeit und Ordnung und ist mühelos instand zu halten.

Der Sargschlitten

Um das Verladen der Särge zu erleichtern und den Transport sicher zu machen, hat Syncro System an Bord dieses Ford Custom den speziellen Sargschlitten eingebaut. 
Dieser Sargschlitten ist längs im Inneren des Laderaums installiert und hinten mit einer Laderolle ausgestattet. Jede Einzelheit dient dem Komfort und der Sicherheit des Nutzers: von der rautenförmigen Arretierung der Sargfüße bis hin zu dem mechanischen Anschlag, der ein Verrutschen der Last während der Fahrt verhindert. Der Schlitten kann auch die Hebehilfe aufnehmen, die für die Beförderung des Sargs außerhalb des Fahrzeugs benötigt wird.

Sicherungssysteme: 100%ige Zuverlässigkeit

Da man nie vorsichtig genug sein kann, haben die Techniker von Syncro System neben dem mechanischen Anschlag ein zusätzliches System mit Haken und Spanngurten vorgesehen, mit dem der Sarg zusätzlich fixiert werden kann, so dass das Risiko des Verrutschens oder Kippens während der Fahrt praktisch ausgeschlossen wird.

Spezielle Einrichtungen für spezielle Anforderungen

Wenn Sie an weiteren Spezialeinrichtungen interessiert sind, die Syncro System für den Custom realisiert hat, schauen Sie sich auch diese Seiten an: 
Einrichtung für den Kundendienst an Verbrennungsmotoren 
Einrichtung für den Kundendienst an Drahtlosnetzwerken 
Einrichtung für Reinigungsunternehmen